Flucht über das Mittelmeer - Erinnerung an ein Bootsunglück

54:08
 
Teilen
 

Manage episode 290166042 series 2501574
Von Redaktion deutschlandradio.de entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.
Das Wrack der Barca Nostra, ein im Jahr 2015 versunkenes Schiff, das 700 Migranten an Bord hatte, steht im Arsenale auf der Art Biennale Venedig 2019. (www.imago-images.de/ Giuseppe Cottini)Am 18. April 2015 kentert ein Flüchtlingsboot mit rund 900 Menschen an Bord zwischen Libyen und Italien. Es überleben nur 28 Menschen. Es handelt sich um eines der größten Schiffsunglücke auf dem Mittelmeer bis heute. Es versetzt damals Europa in Schock und die Schicksale der Opfer wirken bis heute nach. Unklar bleibt jedoch: Wie soll Europa mit der Flucht über das Mittelmeer umgehen? Eine Sendung von Christoph Schäfer.
www.deutschlandfunk.de, Themenportal Gesichter Europas
Direkter Link zur Audiodatei

292 Episoden