#10 Die Schwemme als Beispiel kreativer Stadtentwicklung- Gernot Lindemann im Gespräch

24:32
 
Teilen
 

Manage episode 331739947 series 3317653
Von Schwemme e.V. entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.

Wir nehmen euch nun vorerst ein letztes Mal mit in unseren Schwemmehof, in dem ich mit Gernot Lindemann über unser Projekt gesprochen habe.

Erfahrt was das Besondere an unserem Projekt und dem Verein dahinter ist, warum die Schwemme zu min. 90% recyclefähig sein wird und wie sie als Mittel gegen die fortschreitende Spaltung der Gesellschaft wirken kann.

Außerdem stellen wir euch den Förderer dieses Podcast etwas genauer vor und geben einen Ausblick auf den Kultursommer in der Schwemme.

Viel Spaß beim Hören!

Weiterführende Links:

Programm KULTUR.GEMEINSCHAFTEN: http://www.kulturgemeinschaften.de/

Die ausführliche Liste mit allen geförderten Einrichtungen findet ihr hier: www.kulturstiftung.de/kulturgemeinschaften-projekte-bundeslaender/

Schwemme-Newsletter: https://schwemme.org/newsletter/

Alle Veranstaltungen: https://schwemme.org/event/

Folge uns auch hier um keine Neuigkeiten rund um die Schwemme in Halle (Saale) zu verpassen:

Schwemme.org

Instagram

Facebook

Youtube

Du hast Fragen und Anregungen? Melde dich bei uns.

Musik: Loose The Caravan (touchmore solo, Sven Teschmer - aktuelles Projekt: songshifter auf Youtube & Spotify)

Produktion: Johanna Voll für den Schwemme e.V.

Der Podcast Geschichte(n) aus der Schwemme wird gefördert von NEUSTART.KULTUR im Programmteil KULTUR.GEMEINSCHAFTEN der Kulturstiftung der Länder.

Bitte unterstützt den Erhalt der Schwemme mit einer Spende. Der Schwemme e.V. ist gemeinnützig – ihr erhaltet eine Spendenbescheinigung: https://schwemme.org/spenden/

11 Episoden