Die dunkle Seite: Was nicht so geil war in 10 Jahren Weltreisen

1:09:48
 
Teilen
 

Manage episode 302196815 series 2298796
Von Kai Behrmann entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.

Nick Martin

Die dunkle Seite: Was nicht so geil war in 10 Jahren Weltreisen


Arrow-home

„Mit einem Mojito in der Hand barfuß am Strand zum Barcadi-Jingle zu tanzen, das kann jeder. Das sind Momente, die sind schön. Aber es sind keine Momente, an denen du reifst.“

Nick Martin

Reisen bedeutet nicht immer eine endlose Abfolge von Instagram-Momenten. Wer in die Welt hinauszieht, wird auch Enttäuschungen, Schmerz und Gefahr erleben. Von diesen dunklen Seiten berichtet der Dauer-Weltreisende Nick Martin in seinem neuesten Buch – und das in seiner gewohnten Art: authentisch, emotional und humorvoll.

Themen

Darum geht es in dieser Folge

Text

Text

Text

Text

Text

Text

Podcast-Gast

Über Nick Martin


Link


Instagram


Facebook

„Die geilste Lücke im Lebenslauf“ – das waren 288 Seiten pures Fernweh. Nun hat Nick Martin das Bild vervollständigt und zeigt, dass unterwegs nicht immer nur die Sonne scheint.

In „Die dunkle Seite“ beschreibt er, was auf seinen Reisen alles nicht so geil war. Authentisch und ungeschminkt – aber immer wie gewohnt mit viel Humor.


Bei Amazon*

Podcast

GATE7
abonnieren

Jeden Sonntag erscheint eine neue Folge mit spannenden Gesprächen über die Themen Fernweh und Fotografie. Abonniere den Podcast und du bleibe immer automatisch auf dem Laufenden.

Hier kannst du in die Folge mit Nick Martin reinhören.


Abonniere den GATE7-Reisepodcast auf Apple-Podcasts


Abonniere den GATE7-Reisepodcast in Google-Podcasts


Abonniere den GATE7-Reisepodcast auf Spotify

Nick Martin

Sechs Jahre weltreisen als „geilste Lücke im Lebenslauf“

In Folge 7 des GATE7-Podcasts spreche ich mit Nick Martin. Nick war sechs Jahre in der ganzen Welt unterwegs, in 60 Ländern auf 5 Kontinenten. Eine Zeit, die er als „geilste Lücke im Lebenslauf“ bezeichnet. Wie er den Mut zur Lücke fand, wie ihn das Reisen verändert hat und wie er die Erfahrungen heute nutzt – das verrät Nick in diesem Interview. Ein kräftiger Tritt in den Hintern für alle, die ihre Träume aufschieben.


Zum Artikel

Das könnte dich auch interessieren

Weitere Beiträge zum Thema ortsunabhängiges Arbeiten und Weltreise


„Love & Compass“ – Reisen als Paar


Ania und Daniel: So klappt es mit deinem Traum von der Weltreise


Timo Eckhardt: Auf dem Weg zum Digitalen Nomaden


Tipps und Tricks für das Reisen mit Kind

Voriger
Nächster

Kai Behrmann


Facebook-f


Twitter


Instagram


Linkedin


Link

Hallo, ich bin Kai. Journalist aus Hamburg – vor allem aber leidenschaftlicher Reisender und Fotograf. Um beide Themen geht es auf GATE7.

Ich möchte dir zeigen, wie du mit deiner Lust am Fotografieren abhebst, tief in fremde Kulturen eintauchst, Land und Leute kennenlernst – um am Ende ganz bei dir zu landen. Entdecke die emotionale Seite der Fotografie und mache unterwegs Bilder, die dir wirklich etwas bedeuten.

*Bei einigen der Links auf dieser Website handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn du die verlinkten Produkte kaufst, nachdem du auf den Link geklickt hast, erhalte ich eine kleine Provision direkt vom Händler dafür. Du zahlst bei deinem Einkauf nicht mehr als sonst, hilfst mir aber dabei, den Podcast und diese Webseite für dich weiter zu betreiben. Herzlichen Dank für deine Unterstützung!

470 Episoden