Holger Bodendorf: Wir müssen es akzeptieren, dann wird es besser…

59:25
 
Teilen
 

Manage episode 269106533 series 2668288
Von Ralf Bos, Buddy Zipper, Ralf Bos, and Buddy Zipper entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.

Woche 21 – „HB“, so nennt ihn sein Team – Ralf nennt einen alten Freund einfach „Holger“ – Holger Bodendorf, Sternekoch im BODENDORF’S und Gastgeber im Landhaus Stricker/Sylt, gibt sich heute die Ehre im Podcast der Gastro Survival Passionistas. Sylt – ist wohl die Sehnsuchtsinsel überhaupt in Deutschland – hat zur Zeit Hochsaison. „Wir haben während des Lockdowns gut gearbeitet – aber mit dem Ende des Lockdowns hatten wir, quasi über Nacht, eine Auslastung von 75% im Hotel – das machst Du auch nicht so nebenbei.“, so Holger zu den beiden Passionistas. „Aber wir haben uns gut vorbereitet – und sind nun viel, viel besser aufgestellt als in den letzten Jahren“. Holger Bodendorf, nicht nur „Koch des Jahres 2018“ – sondern auch mit 18 Gault Millau-Punkten und einem Michelin-Stern dekoriert - weiß Ralf und Buddy zu begeistern und ganz klar was er will und was er nicht will. So erfährt der geneigte Hörer warum QR-Codes auf Fine-Dining-Menükarten nichts zu suchen haben – aber warum ein iPad mit der aktuellen Weinkarte, nicht nur in Krisenzeiten, eine klasse Idee ist. Aber er räumt auch mit dem Vorurteil auf, dass auf Sylt „eh immer eine gute Saison“ zu realisieren ist – „das ist harte Arbeit – denn wir brauchen schon eine Vollauslastung von 95% um rentabel zu sein“. Außerdem verrät Buddy zwei Buchtips, beschwert sich darüber, dass es in den letzten Podcasts nichts gescheites zu trinken gab und Ralf verrät ein Geheimnis… Alle Achtung: Hörenswert.

44 Episoden