Games Insider #64

2:14:26
 
Teilen
 

Manage episode 347988564 series 2555022
Von spielejournalist.de | Benedikt Plass-Fleßenkämper, Sönke Siemens, Andreas Altenheimer & Karsten Scholz, Spielejournalist.de | Benedikt Plass-Fleßenkämper, Sönke Siemens, Andreas Altenheimer, and Karsten Scholz entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.
Die Restart-Folge!

Liebe Freunde,

Games Insider ist endlich wieder da! In der prall gefüllten Restart-Folge nach unserer Pause feiert nicht nur Karsten Scholz seinen Einstand, sondern auch unser neues Konzept. Das erwartet euch in Folge 64:

[0:05:47] Conference Call
Wir sprechen unter anderem über neue Artikel und Podcasts, Andys Begeisterung für Return to Monkey Island (hier geht’s zum erwähnten Kurz-Clip von Heinrich Lenhardts deutscher Sprecherrolle), Karstens Elternzeit, Benedikts WoW-Comeback in Wrath of the Lich King Classic und Sönkes Erfahrungen mit dem Gaming-Monitor Samsung Odyssey Ark.

[0:42:08] Insider Talk
Andy gibt Indiespiele-Tipps zu Titeln wie Immortality, Neon White und Last Call BBS, wir erspähen neue Ausgaben von GAIN, GEE und Retro Gamer, diskutieren über schlecht honorierte USK-Jobs sowie generell über Bezahlung im Spielejournalismus und beleuchten die Game-Awards-Nominierungen. Zudem nimmt Benedikt Abschied von einem viel zu früh verstorbenen Ex-Kollegen.

[1:49:51] Press Review
Wir blicken auf Rezensionen zu Spiele-Hits der vergangenen Wochen, darunter God of War Ragnarök, Bayonetta 3 und Mario + Rabbids Sparks of Hope.

[2:08:40] Feedback
Ausgewählte Discord-Beiträge und Danksagung an unsere treuesten UnterstützerInnen auf Patreon und Steady.

Viel Spaß beim Hören!

Benedikt, Sönke, Andy & Karsten


Podcast-Credits:

Aufnahmedatum: 16. November 2022
Sprecher: Benedikt Plass-Fleßenkämper, Sönke Siemens, Andreas Altenheimer, Karsten Scholz
O-Ton: Ingmar Böke
Schnitt: Manuel Lavella
Episoden-Artwork: Nick Stabel / NEUE ID
Intro und Outro: Lizenziert; Komponist unbekannt
Sprecher Intro und Bumper: Vincent Fallow


Hinweise:

85 Episoden