Folge 30: Der Frust der Spiele-Sammler (feat. Christian Corre)

1:43:22
 
Teilen
 

Manage episode 297118384 series 2555022
Von spielejournalist.de | Benedikt Plass-Fleßenkämper, Sönke Siemens & Andreas Altenheimer, Spielejournalist.de | Benedikt Plass-Fleßenkämper, Sönke Siemens, and Andreas Altenheimer entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.
Wie Fans von Retrogames und physischen Spielen gemolken werden

Die Spieleindustrie ist längst in der Zukunft angekommen – die meisten Games werden heute online verkauft. Doch im gleichen Zuge wächst ein Gegentrend, getragen von den Ältesten unter den Computer- und Videospiele-Fans. Die möchten sich nämlich ihre Lieblinge weiterhin in einer altmodischen Verpackung inklusive Datenträger ins Regal stellen.

Deshalb schießen seit Jahren Anbieter wie Limited Run Games, Eastasiasoft oder Super Rare Games aus dem Boden, die beliebte Games in physischer Form verkaufen. Jedoch sind die Preise dafür teilweise ganz schön gesalzen. Und der Zwang, zum Geldbeutel oder zur Kreditkarte zu greifen, wächst ungemein, insbesondere wenn die Bestellung nur zu einem fest vorgegebenen Zeitfenster verfügbar ist.

In der neuen Folge von Games Insider nehmen wir diesen Trend unter die Lupe und klären, warum auch wir so sehr an physischen Spielen hängen und bei welchen Preisen bei uns die Schmerzensgrenze erreicht ist.

Passend zum Thema haben wir uns mit Christian Corre genau den richtigen Gast eingeladen: Christian ist selbst leidenschaftlicher Retrogamer, war einst Besitzer des Münchener Videospielfachgeschäfts Nippondreams und hat retroplace mitgegründet. Falls euch Chris bekannt vorkommt: Treue HörerInnen durften seiner wohlklingenden Stimme bereits in einer "Open Mic"-Folge lauschen.

Viel Spaß beim Hören!

Andy, Sönke & Christian

P.S.: Leider musste unser traditionelles Assoziationsspiel diesmal wegen technischer Probleme (aka starker Regengeräusche auf Christians Tonspur) dem Schnitt weichen. Wir veröffentlichen den Part in Kürze exklusiv raw und unplugged für unsere UnterstützerInnen bei Patreon und Steady.


Timecodes:

[0:00:08] Begrüßung unseres altbekannten Stargasts und Thema der Folge

[0:01:46] Christian stellt sich und seine Spielerlaufbahn vor

[0:05:53] Erklärung des Themas und das Schwelgen in der Nostalgie: Warum wir physische Spiele sammeln

[0:20:41] VGA und WATA: Ist das Graden von Spielen sinnvoll oder Geldschneiderei?

[0:33:46] Der digitale Vertriebsweg: Fluch oder Segen?

[0:42:27] Limited Run Games, Strictly Limited Games & Co: Die Rückkehr der physischen Spiele

[0:58:17] Tipps für angehende Sammler

[1:05:03] Alte Spiele in limitierten Neuauflagen

[1:15:05] Von Überraschungen und Enttäuschungen limitierter Veröffentlichungen

[1:27:10] Verrückte Anekdoten: Wie wertvoll kann eine Anleitung sein?

[1:30:17] Stetiges Wachstum: Die Zukunft des physischen Spielemarkts

[1:37:59] Höreraufruf, Dankesbekundungen, Ausblick auf Folge 31


Weiterführende Informationen/Links:


Podcast-Credits:

Sprecher: Andreas Altenheimer, Sönke Siemens, Christian Corre
Schnitt: Manuel Lavella
Episoden-Artwork: Nick Stabel / NEUE ID
Intro und Outro: Lizensiert; Komponist unbekannt


Hinweise:

  • Diese Folge gibt es auch im Feed sowie auf iTunes, Spotify, Google Podcasts, Deezer und YouTube.

  • Ihr wollt mehr Games Insider in eurem Leben? Dann unterstützt uns auf Patreon oder Steady und erhaltet großartigen Extra-Content.

  • Auf unserem Discord-Server diskutiert unsere Community über die Folgen und tauscht sich über sonstige Spielethemen (und auch Off-Topic-Kram) aus. Beitritt via https://discord.gg/TNycXrD

  • Wir freuen uns über Kontaktaufnahme, Reaktionen und Empfehlungen auf Twitter, Facebook und Instagram. Und über Rezensionen und Bewertungen auf iTunes.

  • Wir haben einen Affiliate-Link von Amazon. Wenn ihr den folgenden Link für eure Einkäufe nutzt (welches Produkt ihr kauft, ist egal), erhalten wir eine kleine Provision: https://amzn.to/3h08yCB

64 Episoden