MotoGP 21 Test

19:30
 
Teilen
 

Manage episode 290965125 series 2400108
Von GameFeature Redaktion entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.
ein Ösi gibt wieder Gas! Neues Jahr neue MotoGP Saison, und natürlich auch ein neues Spiel dazu. Die Saison 2021 bringt einige Neuerungen. Der Doktor ist in einem Privatteam, Desmo Dovi testet für Aprilia und mit Joan Mir haben wir einen amtierenden Weltmeister mit dem niemand vorher gerechnet hat. Auch beim Spiel zur Saison gibt es einige Neuerungen. Wobei die sich insgesamt nicht extrem auf die Spielbarkeit auswirken, bzw. zum Gesamteindruck gegenüber der Vorjahresversion beitragen. Sie sind zwar nett, doch wie z.B. der Managermodus nicht wirklich zielführend und fast schon vernachlässigbar. Was wieder sehr gut ist, sind die vielen Varianten der Einstellungen, die Spielmodi an sich, die spannenden Rennen, und natürlich die Fahrphysik. Alles funktioniert sehr flüssig, und macht eine Menge Spaß. Ob man jetzt unbedingt die neue Version benötigt, oder man getrost bei der 2020 Version bleiben kann, kann ich für niemanden beantworten. Diese Frage stellt sich generell bei Sportspielen die jährlich neu aufgelegt werden. MotoGP Fans werden sicher zuschlagen, und Motorradfans welche noch kein MotoGP Spiel haben, werden sicher nicht enttäuscht werden.

1434 Episoden