Iratus: Lord of the Dead PC Test

9:45
 
Teilen
 

Manage episode 261762403 series 2400108
Von GameFeature Redaktion entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.
Herr der Toten Nur noch ein Kampf, dann höre ich auf…Es ist echt erstaunlich, wie sehr mich dieses Spiel in seinen Bann gezogen hat. Wir sind Iratus, der Anführer einer Armee von Toten und müssen in den Dungeons diesmal die Helden besiegen, vertauschte Rollen also. Das Spiel ist als Roguelike konzipiert, unsere Einheiten können also jederzeit unwiderruflich sterben, es gilt also neue zu produzieren und dafür benötigen wir Ressourcen, die wir in Kämpfen gewinnen, oder auch in den Dungeons finden können. Trotzdem ist jeder ein Verlust, denn die Einheiten leveln ja auch und ihre Fähigkeiten werden stärker. Gleichzeitig leveln wir auch uns selber, etwa damit wir mehr Mana für Zauber haben oder mehr Zorn um Fähigkeiten der Einheiten zu aktivieren. In jedem Kampf stehen sich acht Einheiten gegenüber, vier auf jeder Seite und die Taktik ist dabei echt wichtig, denn es gibt vieles zu beachten, nicht nur die Lebenspunkte. Jeder Feind hat auch einen zweiten Balken mit Stress, sind sie also durch unsere Monster zu sehr verängstigt, so erleiden sie viele Nachteile und flüchten sogar manchmal aus dem Kampf. Es gibt hier so viele Komponenten, welche jeden Kampf und jede Einheit einzigartig machen, sodass jeder Durchgang speziell ist und es macht wirklich süchtig.

1331 Episoden