#88 mit Michele Köhler & Frodo: Neues Spiel, neue Community. Umbruch mit Folgen, Zonixx und sein Neuanfang.

52:19
 
Teilen
 

Manage episode 327958980 series 2879428
Von Sabrina Weinert (Rostock Rotates) entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.
Game Faces powered by Blue

Folge 88 von „Game Faces powered by Blue”, dem Podcast über alle Themen aus der bunten Gamingwelt. Neues Spiel, neuer Lebensabschnitt. Bei Michele Köhler trifft das zu. Seine Leidenschaft zum Spielen und Streamen hat er keinesfalls verloren. Warum es dennoch Zeit für Veränderung war, erzählt er in dieser Folge.

Ich erkläre von Herzen gerne, weil es mir Spaß macht. Es ist seit Jahren meine Passion und für mich gibt es nichts Schöneres als Leute weiterzubringen, dass sie den Traum leben, den ich auch leben durfte und diesen Traum verfolgen können mit meiner Hilfe. Wenn ich da nur ein, zwei kleine Bausteine geben konnte, dass irgendwer anderes in fünf Jahren sagen könnte, ich war mal bei Zonixx im Stream, der hat das voll cool erklärt und deswegen bin ich jetzt Profispieler, das wäre eine absolute Wunschvorstellung für mich.“

Frodos Fragen an Michele:

  • Warum bist du nach einer so langen Karriere von Counter-Strike zu Valorant gewechselt?
  • Was konntest du bei diesem Shooter schnell adaptieren?
  • Hat sich die Community dadurch geändert?
  • Was war dein Plan danach?
  • Du gibst auch in Valorant weiterhin Tipps, wie man ein besserer Spieler wird, sind diese Tipps adaptierbar von Counter-Strike?
  • Ist Valorant auch für dich eine neue Heimat geworden?
  • Welche Ziele hast du aktuell? Hast du auch mal überlegt, selbst ein Team aufzubauen?

Warum bist du nach einer so langen Karriere von Counter-Strike zu Valorant gewechselt?

„Ich habe eine bewusste Entscheidung getroffen, über die ich mir lange Gedanken gemacht habe und habe gesagt okay, ich wage den Wechsel.“ – „Ich hatte einfach keinen Bock mehr auf Counter-Strike. Ich konnte es einfach nicht mehr sehen.“ – „Ich habe den Neustart auch als Mensch für mich gebraucht, ich musste alles defragmentieren, bei mir im Körper, im Kopf. Ich hatte damals 40 kg zugenommen. Für mich ist diese Existenzangst immer mitgeschwommen in der Selbstständigkeit. Es war für mich immer ein Thema. Ich wusste nie, was ich jetzt wirklich haben werde im Monat. Passt das? Reicht das?“ – „Ich hatte im Kopf auch irgendwie Angst aufzuhören zu streamen im Sinne von mal Urlaub nehmen, mal eine Auszeit nehmen und ich hatte immer diesen Drang.“ – „Und diese Angst hat mich an einem gewissen Punkt einfach krank gemacht, wirklich dann mit einer Fresssucht und Depression. Mich hat das alles gleichzeitig getroffen. Ich habe irgendwie probiert, das mit dem Erfolg zu kompensieren.“ – „Dann habe ich daraus das Beste geholt. Ich habe die Zeit genutzt, in der ich finanziell und beruflich ein absolutes Tief hatte, um privat, psychisch und körperlich wieder hochzukommen und bin jetzt besser aufgestellt denn je. Jetzt komme ich an einen Punkt, wo alles in die richtige Richtung läuft.“

Hat sich die Community dadurch geändert?

„Ich habe mir gar nicht so viel Gedanken darüber gemacht, dass ich meine ganze Community eigentlich damit sprenge.“ – „Nachdem ich auf Valorant gewechselt war, habe ich erst mal gesehen, ich kann das jetzt gar keinem verübeln von den Zuschauern, dass sie mir grade nicht zuschauen, die wollen das Spiel nicht sehen. Da kann ich noch so ein geiler Mensch für die sein, aber die haben einfach keinen Bock auf das Spiel. Die wollen im anderen Spiel besser werden, wo sie von mir gelernt haben. Und so musste ich erst mal realisieren, krass was ist mit meinen Zuschauerzahlen?“ – „Das war dann ein Bruchteil von der Community, die ich zum Beispiel bei Counterstrike hatte.“ – „Meine eigene Community ist komplett neu und auch alles Drumherum. Es ist viel jünger geworden, natürlich auch, weil Valorant einfach doch eine viel jüngere, modernere Zielgruppe anspricht als Counter-Strike.“

Du gibst auch in Valorant weiterhin Tipps, wie man ein besserer Spieler wird, sind diese Tipps adaptierbar von Counter-Strike?

  • Wie ich jemandem Sachen beibringe, da habe ich mich auf jeden Fall noch mal upgegradet.
  • Ich sage ganz ehrlich, wenn jemand bei mir in den Stream kommt und sagt, wie werde ich besser? Keine Ahnung, ich bin kein Zauberer.
  • Um jemanden wirklich zu verbessern, muss ich sehen, wie er spielt.
  • Gibt mir eine Runde von dir auf Video von Anfang bis Ende. Ich gebe dir 100 Antworten, 100 Sachen, die du falsch gemacht hast.
  • Mein Tipp aktuell: wenn du besser werden willst, schau meinen Stream.
  • Warum macht er die smoke da hin? Warum am Start diesen flash? Du musst es nicht verstehen. Copy paste es einfach, sei ein Roboter.
  • Denkt nicht nach. Ich habe damals auch nie nachgedacht. Ich habe einfach gemacht und zwei Jahre später habe ich es verstanden.

Welche Ziele hast du aktuell? Hast du auch mal überlegt, selbst ein Team aufzubauen?

„Mein Ziel ist auf jeden Fall erst mal weiterhin Stream und Privatleben so wunderbar im Einklang zu haben, wie ich es aktuell habe. Dass ich wirklich weiß, das sind meine Arbeitszeiten. Ich wusste bis vor ein paar Jahren nicht, was meine Arbeitszeiten sind. Meine Arbeitszeiten waren immer.“ – „Jetzt weiß ich von da bis da mache ich das. Da habe ich noch ein, zwei Stunden Puffer.“ – „Das beibehalten, das sind so die Hauptziele für mich, weil alles andere ist für mich nicht wichtig. Mich macht nichts anderes mehr glücklich, außer das, was ich aus meinem Leben gerade mache.“ – „Wenn das an einem gewissen Punkt ist, würde ich super gerne noch mehr machen. Ich würde gerne ein eigenes eSports Team zum Beispiel machen. Ich könnte mir super vorstellen, eine eigene Orga zu machen. Ich habe die Liebe einfach dazu, ich habe die Liebe zum Profisport. Ich habe die Liebe für diesen Weg. Weil das mein Leben seit Tag eins begleitet und mein Leben auch ausmacht.“

Lieber Michele, vielen Dank für die wunderbaren Folgen mit dir und dass du uns einen Einblick in dein Leben und die Ups and Downs gegeben hast. Den grandiosen Sound von Max ‚Frodo‘ verdanken wir Logitech G und Blue. Wenn ihr weitere Folgen hören wollt, einfach hier entlang. Wenn ihr unbedingt einen Gast hier im Podcast haben wollt, schreibt uns oder Frodo bei Twitter mit #GameFaces und wir setzen alle Hebel in Bewegung, das möglich zu machen.

Links:

Homepage Zonixx: https://www.zonixx.de/

Stream Zonixx: https://www.twitch.tv/zonixxcs

Spiel Valorant https://playvalorant.com/de-de/

Elefantenfakten: https://www.vier-pfoten.de/kampagnen-themen/themen/wildtiere/elefanten/10-fakten-ueber-elefanten

97 Episoden