Me ei kuolla koskaan

1:00:01
 
Teilen
 

Manage episode 343551706 series 179011
Von Sigrid Ecker entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.

FROzine Weltempfänger: Eine Kunstausstellung blickt nach Ost-Karelien // Eindrücke vom Open-Tech-Summit Berlin // onda info über Kuba, Brasilien und Guatemala, von wo Weltreporter.net berichten.

Wir werden niemals
sterben.

Die gezeigte Fotoreihe „Me ei kuolla koskaan / Wir werden niemals sterben“ einer Ausstellung in Halle an der Saale gibt Einblick in den Zustand und Charakter Ost-Kareliens. Dieser ist geprägt von schrumpfenden Einwohnerzahlen, der Nähe zur russischen Grenze und dem Gefühl von stehen gebliebener Zeit. Parallel gibt es eine Erzählebene aus der Vergangenheit, aber auch von Begegnungen aus dem Jetzt in Form von Text-Paragraphen. Radio Corax war vor Eröffnung der Ausstellung vor Ort und konnte mit der Künstlerin über ihre Ausstellung und ihren Bezug zu Karelien sprechen.

Der Open Tech Summit ist seit knapp einem Jahrzehnt ein wichtiger Anlaufpunkt für Entwickler*innen und Aktivist*innen, die sich für eine offene Gesellschaft mit offener Software und auch Hardware stark machen. Nach einer pandemiebedingten Pause konnte der Kongress in kleiner Form am 30. September und 1. Oktober 2022 wieder in zwei Hörsälen der TU Berlin starten. Coloradio aus Dresden hat das Event am ersten Tag begleitet und die Menschen vor Ort ans Mikrofon geholt. FROzine Weltempfänger bringt Ausschnitte on Air.

onda, das sind Reportagen, Magazinsendungen und Features über alles, was die lateinamerikanische Welt bewegt: indigene Rechte und Frauenmorde in Mexiko ebenso wie queerer Cumbia aus Argentinien oder Ökotourismus in Costa Rica. Im Weltempfänger die aktuellen Beiträge von onda:

Kuba hat ein neues Familiengesetz. In einem Referendum stimmten die Kubaner*innen und Kubaner unter anderem für die Öffnung der Ehe für gleichgeschlechtliche Partnerschaften. onda spricht mit der Feministin und Aktivistin Sam Olazábal darüber. Weitere Infos gibts im Redaktionsnetzwerk poonal.

In Brasilien gab es Präsidentschafts-, Kongress und Regionalwahlen, in vier Wochen gibt es um die Präsidentschaft eine Stichwahl zwischen Jair Bolsonaro und Lula da Silva. Dazu ein Interview und zwar mit Andreas Behn, dem Leiter des dortigen Regionalbüros der Rosa-Luxemburg Stiftung.

Mit onda-info schauen wir darüber hinaus nach Guatemala, wo Rechtsstaat und Demokratie zunehmend durch einen Pakt der Korrupten ausgehölt werden. Von dem Journalisten und Korrespondenten Wolf-Dieter Vogel vom Netzwerk Weltreporter hören wir außerdem von der Lithium Mine des schweizerisch-russischen Solway Konzerns am guatemaltekischen Izabal-See.

1860 Episoden