FRISCH GEPRESST

Teilen
 

Fetch error

Hmmm there seems to be a problem fetching this series right now. Last successful fetch was on July 30, 2016 13:15 (4y ago)

What now? This series will be checked again in the next day. If you believe it should be working, please verify the publisher's feed link below is valid and includes actual episode links. You can contact support to request the feed be immediately fetched.

Manage series 1099080
Von FRISCH GEPRESST entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.
FRISCH GEPRESST - Ab 23. August im Kino www.frischgepresst-derfilm.de FRISCH GEPRESST ist eine spritzige Romantic Comedy, die mit viel Herz und Humor das Leben einer modernen Single-Frau um die 30 unter die Lupe nimmt. Zwischen Freiheitsdrang und verdrängtem Kinderwunsch beginnt ein turbulentes Auf und Ab der Hormone und Gefühle. Frei nach dem erfolgreichen Bestseller von Susanne Fröhlich, ist FRISCH GEPRESST eine komische und unterhaltsame Beobachtung der Thirty-somethings von heute. An der Seite von „Doctor’s Diary“-Queen Diana Amft spielen Alexander Beyer („Good Bye, Lenin!“) und Tom Wlaschiha („Anonymous“). Mit Sunnyi Melles („Der Baader Meinhof Komplex“), Sylvester Groth („Inglourious Basterds“) und Jule Ronstedt („Almanya – Willkommen in Deutschland“) ist FRISCH GEPRESST auch bis in die Nebenrollen hinein herausragend besetzt. In einer originellen Rolle als unverwechselbarer „Scheibenwischer-Punk“ ist Oliver Pocher zu sehen. Über den Film: Andrea Schnidt (Diana Amft) ist kinderloser Single – und das ist auch gut so. Sie ist der festen Überzeugung, dass selbst die Knusperhexe aus Hänsel und Gretel eine bessere Mutter wäre als sie. Die schlagfertige junge Designerin kann mit Kindern nichts anfangen und empfindet die Vorstellung, eine Familie zu gründen, als Alptraum. Schließlich ist ihr Leben ohnehin schon kompliziert genug: Ihr kleiner Dessous-Laden produziert nichts als Schulden, ihre dominante Mutter (Sunnyi Melles) hört bei jeder Begegnung Andreas biologische Uhr ticken und ihr Liebesleben ist ein einziges Chaos. Beim ersten Date mit ihrem machohaften, schwerreichen Jugendschwarm Gregor (Alexander Beyer) blamiert Andrea sich gleich bis auf die Knochen und sieht nur einen Ausweg: Trinken bis zum Filmriss. Nachdem Andrea am nächsten Morgen nackt und mit einem dicken Schädel in Gregors Bett aufwacht, beschließt sie, ihr Leben komplett zu ändern und sich ganz auf die Rettung ihres Ladens zu konzentrieren. Doch auf einmal taucht der sympathische, aber in Andreas Augen etwas brave und vor allem ziemlich unchaotische Rechtsanwalt Chris (Tom Wlaschiha) in ihrem Leben auf. In jeder Beziehung das totale Gegenteil von Gregor! Gerade als ihre beste Freundin Sabine (Jule Ronstedt) und ihr schräger Angestellter und Mitverschwörer Helgo (Sylvester Groth) wissen wollen, ob Andrea sich eine Zukunft mit Chris vorstellen kann, platzt die Bombe: Andrea ist schwanger! Chris muss der Vater des Kindes sein, davon ist sie überzeugt, auch wenn ein kleiner Rest Zweifel bleibt. Schließlich hat sie keine Ahnung, was in jener Nacht mit Gregor wirklich passiert ist ...

9 Episoden