Hexenverbrennung auf dem Sanderrasen und moderne Hexen in Würzburg

50:05
 
Teilen
 

Manage episode 267304767 series 2739753
Von Freilich Würzburg entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.

Würzburg war in der frühen Neuzeit eine Hochburg der Hexenverfolgung. Auf dem Sanderrasen und im Hexenbruch wurden Männer und Frauen hingerichtet und gefoltert. Doch warum? Was hatte es mit diesen Menschen auf sich? Gab es wirklich Magie, Hexensalben und düstere Rituale? Johanna Juni spricht mit dem Hexenexperten und Wissenschaftler Robert Meier sowie mit dem Würzburger Stadtführer Rudi Held über Hexenzeitungen, Kleinmagier und einen spektakulären Archivfund. Außerdem erzählt die moderne Hexe Debbie, wieso sie an Magie glaubt – und warum sie trotzdem aus der Esoterikszene ausgestiegen ist. Diese Folge ist ein Live-Mitschnitt unseres Podcast-Specials beim Festungsflimmern. Viel Spaß beim Zuhören!

Übrigens: Wir hören immer gern eure Fragen, Kritik, Anregungen und Themenvorschläge auf Instagram, Facebook oder per Mail an freilich-wuerzburg@mainpost.de.

33 Episoden