"Gepackt! Aufbruch in ein neues Leben" -- Eine Ausstellung zum Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen im Fürsthof

38:19
 
Teilen
 

Manage episode 278586535 series 1381415
Von Freies Radio Neumünster entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.

Anlässlich des Internationalen Tages gegen Gewalt an Frauen am 25. November eröffnete das Autonome Frauenhaus Neumünster die Ausstellung “Gepackt! Aufbruch in ein neues Leben” in der Straße Fürsthof in Neumünster. Die Tafeln der Ausstellung werden in den Schaufenstern befreundeter Geschäfte und Lokale gezeigt, auf den Frauen über ihren mutigen Aufbrauch berichten, über ihren Weg heraus aus gewalttätigen Beziehungen hin in ein selbstbestimmtes Leben ohne häusliche Gewalt. Über den Weg, der stets über ein schützendes Frauenhaus ging. Über den internationalen Tag, über die Situation im Frauenhaus und über die Ausstellung berichteten Sevim und Heike im Freien Radio Neumünster. In dieser Sendung hört ihr auch Sabine, die einige Texte der Ausstellung eindrucksvoll für diese Sendung eingelesen hat. Ebenso im Studio war die Gleichstellungsbeauftragte der Stadt, Michaela Zöllner, die über die Aktion der Bäckerinnung berichtete: “Gewalt kommt nicht in die Tüte“.


--
Support your local community radio! Mitarbeit beim Freien Radio mit Stimmrecht & Basis zum Mitsenden schafft eine Mitgliedschaft im Radioverein. Wer uns vor allem finanziell helfen will, kann einen Dauerauftrag einrichten oder wird Mitglied in unserem Förderverein. Einmalige Spenden gegen eine Spendenquittung gehen auf das Vereinskonto (IBAN: DE19830654080004960963; BIC: GENODEF1SLR; VR-Bank Altenburger Land). Auch per Pay Pal. Danke!

652 Episoden