Vorteile für Franchisesysteme durch die Corona-Krise | Erfahrungsaustausch vom 25.05.20

8:08
 
Teilen
 

Manage episode 263556837 series 2400760
Von Steffen Kessler, FranchisePORTAL GmbH, Steffen Kessler, and FranchisePORTAL GmbH entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.
Der Rechtsanwalt Dr. Volker Güntzel erläuterte im Franchisegeber-Erfahrungsaustausch am 25.05.2020, wo er in der Corona-Krise die großen Chancen für Franchisesysteme sieht. Er ist optimistisch, dass Franchisesysteme durchaus auch von Corona profitieren können. Die Themen im Überblick - Vorteil eines Franchise-Netzwerks: Wer wäre als Einzel-Fitnessstudioanbieter in der Lage gewesen, z.B. vollumfängliche Videoprogramme in kürzester ins Leben zu rufen? - Freie Standorte nach der Krise: In der Vergangenheit wurde die Expansion einiger Franchisesysteme dadurch gehemmt, dass keine passenden Standorte zu finden waren. Diese könnten durch Corona nun frei werden und Franchisesystemen neue Expansionsmöglichkeiten eröffnen. - Lieber selbständig statt arbeitslos? Der Arbeitsmarkt kommt unter Druck. Dies könnte Gründungswillige motivieren, gleichzeitig aber auch die Partnerauswahl schwieriger werden lassen. - Mehrere Betriebe = mehrere Zuschüsse? Franchisegeber oder Multi-Unit-Franchisenehmer mit mehreren eigenen Standorten haben häufig alle Standorte unter einer Kapitalgesellschaft laufen. In der Vergangenheit schienen sie nur 1x einen Zuschuss zu erhalten. In manchen Regionen waren Mandanten des Rechtsanwalts nun erfolgreich, mehrere separate Zuschüsse für ihre einzelnen Standorte mit jeweils zugehörigen Arbeitnehmern zu beantragen. Es lohnt sich, dies einfach zu versuchen und so u.U. für jeden Betrieb Fördermittel zu erhalten, selbst wenn alle unter einer Steuernummer laufen. - Mögliche Entschädigungen bei Betriebsschließungen und Umsatzeinbußen durch die Schutzmaßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie: Hier sind seitens der Experten alle Meinungen bunt vertreten. Am Ende muss sich zeigen, was Gerichte tatsächlich entscheiden. Darauf basierend kann es Entschädigungen geben, oder nicht.

122 Episoden