Kickl muss weg! - Der freiheitliche Klubobmann als "Gottseibeiuns" der Innenpolitik!

33:42
 
Teilen
 

Manage episode 290697210 series 2915657
Von FPÖ Parlamentsklub entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.

Kaum ein Politiker polarisiert in Österreich derzeit mehr als Herbert Kickl.
Zwölf Jahre war Kickl Generalsekretär der FPÖ, er hat als Bundeswahlkampfleiter viele erfolgreiche Wahlkämpfe für die FPÖ geführt. Im Jahr 2017 wechselte er als Innenminister in die Bundesregierung und sorgte auch dort bald für Diskussionen. Die sog. "BVT-Affäre" sollte Kickl zu Sturz bringen, ein Untersuchungsausschuss versuchte dem Innenminister - vergeblich - Verfehlungen nachzuweisen; heute, rund 3 Jahre später haben sich die meisten Nebel gelichtet.
Während das Land von einem ÖVP-Korruptionsskandal in den nächsten stolpert, zeigt sich heute, dass gerade das Innenministerium als große ÖVP-Spielwiese jahrelang von der Volkspartei mißbraucht wurde.
Wer ist der Mensch hinter der Hassfigur Herbert Kickl? Wo liegen die Stärken des Rhetorikers Kickl? Welcher Charakter steht hinter der politischen Stimme der Bürgerrechtsbewegung gegen die Corona-Maßnahmen der Kurz-Administration? Wir haben versucht uns dieser Frage anzunähern.

5 Episoden