„Bellum et Artes“: Die Rolle von Kunst im Dreißigjährigen Krieg

16:22
 
Teilen
 

Manage episode 291793219 series 1000525
Von Detektor.fm – Das Podcast-Radio entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.
Der Dreißigjährige Krieg war grausam. Es wurde geplündert, misshandelt und gemordet und auch Seuchen konnten sich in ganz Europa verbreiten. Trotzdem entstand auch zu dieser Zeit Kunst. Ein Forschungsprojekt stellt diese bald aus und erklärt die Rolle von Kunstwerken während des Krieges.
>> Artikel zum Nachlesen: https://detektor.fm/wissen/forschungsquartett-bellum-et-artes-kunst-im-krieg

289 Episoden