Baku 2021 liefert auch – Dramabaidschan lebt!

54:08
 
Teilen
 

Manage episode 294286048 series 2331900
Von ©2021 meinsportpodcast.de entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.
Well done, Baku! Die Formel 1 hat erneut beim Gastspiel in Aserbaidschan einen Grand Prix erlebt, der in die Geschichtsbücher eingehen wird. Das Adrenalinlevel nach dem Rennen war so hoch, dass Kevin Scheuren auf Wunsch der Hörerinnen und Hörer in den Facebook- und Telegram-Gruppen eine außerplanmäßige Ausgabe aufgenommen hat. Ausnahmsweise am Sonntagabend sprechen er und Sophie Affeldt über das Drama in Baku. Dramabaidschan, Baby! Pirelli unter Druck Viel wird aktuell auf Pirelli geschimpft. Vielleicht auch zurecht, waren die schweren Unfälle von Lance Stroll und Max Verstappen doch auf die Reifen zurückzuführen. Aber ist das wirklich so einfach? Mario Isola will die Ermittlungen abwarten, es wird kein Ergebnis vor Ende nächster Woche geben. Das Kind bei Red Bull ist aber in den Brunnen gefallen, es wäre ein sicherer Sieg für den Holländer gewesen. Gut, dass auch Lewis Hamilton aufgrund eines individuellen Fehlers keine Punkte eingeheimst hat. Sergio Perez konnte die Kohlen aus dem Feuer holen und seinen zweiten F1-Sieg feiern. Wir loben ihn heute ausdrücklich. Das Podium komplettierten Sebastian Vettel und Pierre Gasly. Die Formel 1 ist so aufregend wie lange nicht mehr. Jeder kann es in einem verrückten Rennen aufs Podium schaffen. Pierre Gasly ist ja schon fast Abogast bei solchen Momenten, aber Sebastian Vettel mal wieder auf dem Treppchen und die Freude bei allen im Paddock darüber zu sehen, das tat schon richtig gut. Eine tolle Leistung, die beide Fahrer krönen konnten und über die wir auch sprechen. Sterne im Sinkflug? Bei Mercedes geht das Rätselraten weiter. Klar, Hamilton hat einen Fehler gemacht, aber der Formel-1-Klassenprimus hatte auch mit Valtteri Bottas keinen Erfolg. Der Finne kämpft um sein Cockpit, aber hat er es nicht eigentlich schon verloren? Diese Frage kann man nach heute erneut stellen, tun wir auch. Ebenso gehts um McLaren, die auf dem Papier ein gutes Ergebnis eingefahren haben, aber kaschierte das vielleicht ein wenig die doch maue Leistung? Ferrari fehlt die Rennpace, Charles Leclerc sammelt aber wichtige Karma-Punkte. Dazu gehts um die tolle Aufholjagd von Fernando Alonso, dem Chaos am Funk bei Nicholas Latifi und das aufregende Teamduell zwischen Mick Schumacher und Nikita Mazepin, das heute ein neues Level erreicht haben könnte. Das alles in einer emotionsgeladenen Ausgabe von Starting Grid, die euch hoffentlich gefällt.

Euer Feedback ist uns wichtig

Schickt uns gerne für die nächsten Sendungen eure WhatsApp-Sprachnachricht an folgende Nummer:
+49 331 298 50 28
GANZ WICHTIG: bitte sendet an diese Nummer NUR SPRACHNACHRICHTEN ein und beginnt eure Sprachnachricht mit den Worten STARTING GRID und eurem Namen, damit das zugeordnet werden kann! Bitte haltet die Sprachnachrichten bei maximal 1:30 Minute, danke euch. Ihr könnt uns über verschiedene Kanäle erreichen und mich anderen F1-Fans in Verbindung bleiben: Instagram Facebook-Seite Facebook-Gruppe Twitter Telegram-Gruppe Mail YouTube Sehr gerne würden wir auch eure Rezensionen auf iTunes lesen, bitte nehmt euch 3 Minuten Zeit für 5 Sterne und ein paar warme Worte, vielen Dank! Tippen nicht vergessen! Jetzt direkt bei unserem kicktipp-Spiel mitmachen, wenn ihr bereits angemeldet seid! Keep Racing!

456 Episoden