Mit Brady & Rivers: Sind Bucs & Colts Titel-Contender

1:39:20
 
Teilen
 

Manage episode 256898445 series 1265125
Von Footballerei entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.
Die Footballerei kann auch Social Distancing. Um das große Get-Together im Studio zu vermeiden, veranstaltete die Footballerei am Montag ihre erste #StayHome Edition. Flo, Remo und Stolle standen sich nur virtuell gegenüber und plauderten über die letzten News aus der Free Agency und die neuen (oder alten) Heimaten der Quarterbacks. Von Jadeveon Clowneys verzweifelter Suche nach einem neuen Arbeitgeber über das traurige Schicksal der Free-Agent-Running-Backs bis hin zu Teams wie Detroit oder New England, deren Free Agency bislang alles andere als gut lief, war alles dabei im Talk unseres Trios. Das zweite große Thema waren die Quarterbacks, ihre neuen Teams und was diese Wechsel nun bedeuten könnten. Passt Tom Brady überhaupt ins System von Deep-Ball-Guru Bruce Arians? Und wenn ja, sind die Tampa Bay Buccaneers plötzlich ein echter Super Bowl Contender? Wie ist es mit den Indianapolis Colts und ihrer Einjahreslösung Philip Rivers: Kann das funktionieren? Und was kommt nach 2020 in Indy? Ist Teddy Bridgewater eine echte Alternative für Cam Newton in Carolina? Und wie geht es weiter im TSCHÄM? Was ist mit den "Daheimgebliebenen" Dak Prescott und Ryan Tannehill: Sind die Cowboys und die Titans echte "Big Player" oder tun sie nur so? Und was haben sich eigentlich die Bears beim Deal für Nick Foles gedacht? Auf diese Fragen versucht das Trio Antworten zu finden und hat dabei auch immer ein Auge auf eure Meinungen. Nächsten Montag gibt es uns wieder wie gewohnt um 19 Uhr live bei YouTube und Twitch. Schaltet ein!

550 Episoden