Saïda Keller-Messahli: «Meine Arbeit hat mich einsamer gemacht»

58:19
 
Teilen
 

Manage episode 282043046 series 2291048
Von Schweizer Radio und Fernsehen (SRF), Schweizer Radio, and Fernsehen (SRF) entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.
Ihre Eltern waren Analphabeten, sie selber studierte und wurde eine der bekanntesten Kämpferinnen für Menschenrechte. Über ihre tunesischen Wurzeln und ihr Engagement gegen Hass und Intoleranz spricht Saïda Keller-Messahli mit Anita Richner in «Focus». Nach den beiden Terrorattacken in der Schweiz sieht sich die bekannte Kritikerin des politischen Islam bestätigt: «Extremistische Imame in unseren Moscheen spielen bei der Radikalisierung von jungen Menschen eine grosse Rolle.» Seit vielen Jahren erforscht Saïda Keller-Messahli islamistische Netzwerke in der Schweiz und in Europa, 2016 wurde sie für ihren Einsatz mit dem «Schweizerischen Menschenrechtspreis» ausgezeichnet. Saïda Kellers Playlist: - Lior Elmaleh - 1. Invocazione: Qamti be-Ishon Layla - Kátia Guerreiro - Talvez não saibas

153 Episoden