Wim Ouboter, Erfinder: «Ich bin ein Freigeist»

58:08
 
Teilen
 

Manage episode 301117090 series 2291048
Von Schweizer Radio und Fernsehen (SRF), Schweizer Radio, and Fernsehen (SRF) entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.
Zur Jahrtausendwende hat Wim Ouboter die Welt ins Rollen gebracht – mit einem Trottinett für Erwachsene. Jetzt ist er mit einem Elektromobil am Start. Wie er damit auf grosse Fahrt gehen will, erzählt der Erfinder und Unternehmer in «Focus». Seine erste Erfindung schlägt Ende der 90er-Jahre ein wie eine Bombe: Ein faltbares Mini-Trottinett für grosse und kleine Menschen. Für Wim Ouboter ist das Gefährt Fluch und Segen zugleich. Zum einen verdient er damit in kurzer Zeit gutes Geld, zum anderen wird sein «Micro-Scooter» weltweit schamlos kopiert. Zu Gerichtsprozessen, die sich um Fragen des Patentrechts drehen, gesellen sich Streitigkeiten mit Ämtern, welche um die Sicherheit der Nutzer:innen fürchten. Gut zwanzig Jahre später scheint die Zeit reif für die nächste Innovation: Ein Elektromobil. Wie aus dem Schüler mit Lernschwäche ein erfolgreicher Erfinder und Unternehmer wurde, das verrät Wim Ouboter im Gespräch mit Hannes Hug.

178 Episoden