Nachrichten bei MDR Sputnik, Qualitäts- und Online-Journalismus, Europ. Institut für Qualitätsjournalismus

47:13
 
Teilen
 

Manage episode 221205580 series 2400530
Von Stawowy Verlag & EinfachTon and Stawowy Verlag entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.
Gibt es tatsächlich bald keine Nachrichten mehr bei der Jugendwelle des MDR? Was bedeutet Qualitätsjournalismus und wie sieht die Zukunft des Onlinejournalismus aus? Und warum gibt es wegen Peter nun schon zwei kleine Anfragen im sächsischen Landtag?

Eine Meldung, die zuerst keine glauben wollte: Die Nachrichten der MDR-Jugendwelle “Sputnik” werden eingedampft. Künftig laufen diese nur noch in der Morningshow. Über die Hintergründe und wie der Sender dann künftig Nachrichten an seine Hörer*innen bekommen will - darüber reden wir im Podcast.

Das Europäische Institut für Qualitätsjournalismus in Leipzig arbeitet nach eigener Aussage an der Erforschung, der Entwicklung und der Sicherung von Qualität im Journalismus in Europa. Der Direktor des Instituts, der ehemalige MDR-Chefredakteur Wolfgang Kenntemich, erzählt im Interview von aktuellen Projekten des Instituts und bezieht Position zum Thema Qualitätsjournalismus.

Vor knapp einem Monat gab es die erste, jetzt ist sogar schon die zweite am Start: Die Rede ist von kleinen Anfragen der AfD-Fraktion im Sächsischen Landtag zum Magazin FUNKTURM und zum Unternehmen STAWOWY. Was könnte die AfD-Fraktion gegen STAWOWY haben?

Ist Online-Journalismus die Zukunft? Im Interview erklärt uns Nea Matzen, Redakteurin bei Tagesschau-Online und Autorin des Standard-Werkes “Online-Journalismus”, warum Online-Journalismus schon lange keine Zukunftsmusik mehr ist, sondern längst Gegenwart.

Nachrichten bei MDR Sputnik

FLURFUNK-Meldung

Internet-Auftritt von MDR Sputnik

FLURFUNK-Artikel zum Wechsel von MDR-Programmchefin

Europäisches Institut für Qualitätsjournalismus

Homepage des Instituts

Projekt-Website des Instututs “Mediaqualitywatch”

Kleine Anfragen der AfD in sächsischen Landtag

Erste KLEINE ANFRAGE

Interview mit Nea Matzen von Tagesschau-Online

Interview im FLURFUNK Zweiter Buchmesse-Beitrag

Worüber wir auch hätten sprechen können

SZ-Lausitzredaktion

Umstellung zum 23.11.2018: SZ-Online heißt künftig sächsische.de

DJV-Verbandstag: „Dresdner Erklärung“ für Pressefreiheit beschlossen:

MDR Kultur: E-Mail zu Bauhaus-Thema sorgt für Vorwürfe

“Rassismus beim FC Oberlausitz-Neugersdorf” - als Diskussionsgrundlage

63 Episoden