Was darf die Polizei bei Twitter?, Die Tagesschau zu Gast in Mittweida, Podcast Sächsische Verhältnisse

57:01
 
Teilen
 

Manage episode 213204709 series 2400530
Von Stawowy Verlag & EinfachTon and Stawowy Verlag entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.
Vor der Sommerpause schalten wir nochmal den medialen Turboboost ein und diskutieren die Arbeit der Polizei in sozialen Netzwerken, sprechen über die Arbeit der Tagesschau und stellen einen interessanten Podcast vor.

Was darf die Polizei in den sozialen Netzwerken? Wo hört die Verbreitung von wichtigen Informationen auf und wo fangen Öffentlichkeitsarbeit und Eigenwerbung an? Darüber sprechen wir mit Andreas Szabo, Studioleiter bei Radio Dresden. Unser konkreter Anlass: Die Social-Media-Arbeit der sächsischen Polizei beim Bombenfund in Dresden im Mai mit anschließender zweitägiger Evakuierung in Dresden-Löbtau.

Die Tagesschau-MacherInnen haben ihr wohlig warmes Studio in Hamburg verlassen und waren zu Gast an der Hochschule Mittweida. Dort berichteten sie nicht nur über ihre Arbeit, sondern ließen sich auch von Studierenden und BürgerInnen befragen. Über die Veranstaltung sprechen wir mit Max Rohloff von 99drei Radio-Mittweida. Medienschaffende gehen auf ihr Publikum zu – ein Format mit Zukunft?

In unsere Podcast-Feeds wurde letztens ein ganz besonderer neuer Podcast hineingespült: Sächsische Verhältnisse heißt der Podcast von Jan Witza. Es geht um Politik, es geht um Gesellschaft, es geht um Sachsen. Jan lädt sich dazu regelmäßig namhafte GesprächspartnerInnen ein, wie etwa Sachsens Kultusminister Christian Piwarz, Frank Richter oder auch Frauke Petry.

Bombenfund und Evakuierung in Dresden - Was darf die Polizei im Internet?

FLURFUNK-Artikel zur Bombenentschärfung

Andreas Szabo auf Twitter

Polizei Sachsen auf Twitter

Polizei Sachsen bei Facebook

Die Tagesschau zu Gast in Mittweida

Website von Radio Mittweida

An dieser Stelle noch einmal vielen Dank an Max und seine KolegInnen bei 99drei für die grandiose Unterstützung und die tollen O-Töne!

FLURFUNK-Ankündigung zum Tagesschau-Besuch

Tageschau.de über Tageschau in Mittweida

Podcast: Sächsische Verhältnisse

Zum Podcast

Worüber wir auch hätten sprechen können

FLURFUNK-Ankündigung zum Filmsommer 2018

Dürfen Journalisten zur Anti-AfD-Demo? - Kolumne bei Spiegel Online

Deutschlandfunk über die Debatte

Deutschlandradio Kultur über die Debatte

Der Tweet von Martin Machowecz, der die Debatte ausgelöst hat

62 Episoden