Artwork

Inhalt bereitgestellt von Daniel Korth - Finanz-Blogger, Podcaster und Co-Host von "Der Finanzwesir rockt", Daniel Korth - Finanz-Blogger, and Co-Host von "Der Finanzwesir rockt". Alle Podcast-Inhalte, einschließlich Episoden, Grafiken und Podcast-Beschreibungen, werden direkt von Daniel Korth - Finanz-Blogger, Podcaster und Co-Host von "Der Finanzwesir rockt", Daniel Korth - Finanz-Blogger, and Co-Host von "Der Finanzwesir rockt" oder seinem Podcast-Plattformpartner hochgeladen und bereitgestellt. Wenn Sie glauben, dass jemand Ihr urheberrechtlich geschütztes Werk ohne Ihre Erlaubnis nutzt, können Sie dem hier beschriebenen Verfahren folgen https://de.player.fm/legal.
Player FM - Podcast-App
Gehen Sie mit der App Player FM offline!

Folge 226: "Ich musste das Investieren erst wieder neu lernen" - Hörerinterview mit Sascha

1:18:46
 
Teilen
 

Manage episode 348408853 series 2306834
Inhalt bereitgestellt von Daniel Korth - Finanz-Blogger, Podcaster und Co-Host von "Der Finanzwesir rockt", Daniel Korth - Finanz-Blogger, and Co-Host von "Der Finanzwesir rockt". Alle Podcast-Inhalte, einschließlich Episoden, Grafiken und Podcast-Beschreibungen, werden direkt von Daniel Korth - Finanz-Blogger, Podcaster und Co-Host von "Der Finanzwesir rockt", Daniel Korth - Finanz-Blogger, and Co-Host von "Der Finanzwesir rockt" oder seinem Podcast-Plattformpartner hochgeladen und bereitgestellt. Wenn Sie glauben, dass jemand Ihr urheberrechtlich geschütztes Werk ohne Ihre Erlaubnis nutzt, können Sie dem hier beschriebenen Verfahren folgen https://de.player.fm/legal.

Sascha hört seit Ende 2015 den Finanzrocker-Podcast. Der langfristige Vermögensaufbau ging ihm aber nicht schnell genug. Also schwenkte er 2017 von langweiligen ETFs auf Einzelaktien um und wollte 2019 dann mit Optionen durchstarten. 2022 stoppte er schließlich dieses Experiment mit Verlusten und musste das langfristige Investieren erst wieder neu lernen. Über seine Erfahrungen und Erkenntnisse spricht er ausführlich in dieser Folge.


Als ich 2013 meine Geldanlage in die eigenen Hände genommen habe, war ich völlig fasziniert von der Vielfalt an den Märkten. Alles war spannend und neu. Da wollte ich eine ganze Menge auch ausprobieren.


Natürlich machte ich mit diesem Ansatz ganz viele Fehler. Home Bias, tradete ständig hin und her, probierte vermeintlich tolle Strategien und verlor am Ende doch einiges an Geld. Das gehört aber dazu und ist erstmal nicht schlimm, wenn man sich weiterentwickelt und die Fehler dann nach und nach abstellt.


Bei meinem Hörer und heutigen Gast Sascha hat dieser Prozess sehr lang gedauert. Ich habe viele von seinen anfänglichen Fehlern auch gemacht, habe dann aber versucht die Fehler abzustellen und nicht ständig neue Strategien zu fahren. Ganz ehrlich: Auch bei mir hat der Prozess Jahre gedauert. Erst 2022 war ich mit meinem Depot da, wo ich ursprünglich hinwollte.

Sascha wollte den Prozess des Vermögensaufbaus hingegen beschleunigen. Er begann ganz langweilig mit ETFs, ging dann auf Aktien und die Levermann-Strategie und entdeckte schließlich den Handel mit Optionen. Nach 3 Jahren und deutlichen Verlusten in sehr gut gelaufenen Märkten hat er 2022 nochmal ganz von vorn angefangen. Er musste sogar das Investieren komplett neu lernen.


Ich finde diese Hörerfolge extrem wichtig, weil nachdrücklich zeigt, was alles schief gehen kann, wenn man seine Einstellung ständig ändert und unbedingt eine höhere Rendite haben will.

Ich bin Sascha sehr dankbar, dass er sich bereit erklärt hat, in den Finanzrocker-Podcast zu kommen und von seinen Erfahrungen zu berichten. In dieser Folge geht es jetzt nicht darum, Sascha bloßzustellen oder mit dem Finger auf ihn zu zeigen, sondern ganz nüchtern zu schauen, warum der langfristige Vermögensaufbau mit einer festen Strategie die beste Option ist.

Shownotes



Hosted on Acast. See acast.com/privacy for more information.

  continue reading

252 Episoden

Artwork
iconTeilen
 
Manage episode 348408853 series 2306834
Inhalt bereitgestellt von Daniel Korth - Finanz-Blogger, Podcaster und Co-Host von "Der Finanzwesir rockt", Daniel Korth - Finanz-Blogger, and Co-Host von "Der Finanzwesir rockt". Alle Podcast-Inhalte, einschließlich Episoden, Grafiken und Podcast-Beschreibungen, werden direkt von Daniel Korth - Finanz-Blogger, Podcaster und Co-Host von "Der Finanzwesir rockt", Daniel Korth - Finanz-Blogger, and Co-Host von "Der Finanzwesir rockt" oder seinem Podcast-Plattformpartner hochgeladen und bereitgestellt. Wenn Sie glauben, dass jemand Ihr urheberrechtlich geschütztes Werk ohne Ihre Erlaubnis nutzt, können Sie dem hier beschriebenen Verfahren folgen https://de.player.fm/legal.

Sascha hört seit Ende 2015 den Finanzrocker-Podcast. Der langfristige Vermögensaufbau ging ihm aber nicht schnell genug. Also schwenkte er 2017 von langweiligen ETFs auf Einzelaktien um und wollte 2019 dann mit Optionen durchstarten. 2022 stoppte er schließlich dieses Experiment mit Verlusten und musste das langfristige Investieren erst wieder neu lernen. Über seine Erfahrungen und Erkenntnisse spricht er ausführlich in dieser Folge.


Als ich 2013 meine Geldanlage in die eigenen Hände genommen habe, war ich völlig fasziniert von der Vielfalt an den Märkten. Alles war spannend und neu. Da wollte ich eine ganze Menge auch ausprobieren.


Natürlich machte ich mit diesem Ansatz ganz viele Fehler. Home Bias, tradete ständig hin und her, probierte vermeintlich tolle Strategien und verlor am Ende doch einiges an Geld. Das gehört aber dazu und ist erstmal nicht schlimm, wenn man sich weiterentwickelt und die Fehler dann nach und nach abstellt.


Bei meinem Hörer und heutigen Gast Sascha hat dieser Prozess sehr lang gedauert. Ich habe viele von seinen anfänglichen Fehlern auch gemacht, habe dann aber versucht die Fehler abzustellen und nicht ständig neue Strategien zu fahren. Ganz ehrlich: Auch bei mir hat der Prozess Jahre gedauert. Erst 2022 war ich mit meinem Depot da, wo ich ursprünglich hinwollte.

Sascha wollte den Prozess des Vermögensaufbaus hingegen beschleunigen. Er begann ganz langweilig mit ETFs, ging dann auf Aktien und die Levermann-Strategie und entdeckte schließlich den Handel mit Optionen. Nach 3 Jahren und deutlichen Verlusten in sehr gut gelaufenen Märkten hat er 2022 nochmal ganz von vorn angefangen. Er musste sogar das Investieren komplett neu lernen.


Ich finde diese Hörerfolge extrem wichtig, weil nachdrücklich zeigt, was alles schief gehen kann, wenn man seine Einstellung ständig ändert und unbedingt eine höhere Rendite haben will.

Ich bin Sascha sehr dankbar, dass er sich bereit erklärt hat, in den Finanzrocker-Podcast zu kommen und von seinen Erfahrungen zu berichten. In dieser Folge geht es jetzt nicht darum, Sascha bloßzustellen oder mit dem Finger auf ihn zu zeigen, sondern ganz nüchtern zu schauen, warum der langfristige Vermögensaufbau mit einer festen Strategie die beste Option ist.

Shownotes



Hosted on Acast. See acast.com/privacy for more information.

  continue reading

252 Episoden

Alle Folgen

×
 
Loading …

Willkommen auf Player FM!

Player FM scannt gerade das Web nach Podcasts mit hoher Qualität, die du genießen kannst. Es ist die beste Podcast-App und funktioniert auf Android, iPhone und im Web. Melde dich an, um Abos geräteübergreifend zu synchronisieren.

 

Kurzanleitung