Folge 216: "Im Family Office setzen wir nicht auf Indexfonds!" - Interview mit Catharina Weber vom Tresono Family Office

1:08:40
 
Teilen
 

Manage episode 333599436 series 2306834
Von Daniel Korth - Finanz-Blogger, Podcaster und Co-Host von "Der Finanzwesir rockt", Daniel Korth - Finanz-Blogger, and Co-Host von "Der Finanzwesir rockt" entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.
Über die Asset Allokation reicher Familien, Kritik am Reichtum und Humankapital

Catharina Weber ist seit einigen Jahren für unterschiedliche Family Offices in Deutschland tätig. Seit Mai arbeitet sie als Senior Beraterin beim Tresono Family Office in Köln.

Im Gespräch sprechen wir darüber, was Family Offices eigentlich sind, welche Aufgaben sie für Unternehmerfamilien und Stiftungen übernehmen und wie so ein Family Office aufgebaut ist.

Darüber hinaus geht es um die Asset Allokation der Familien. Diese unterscheidet sich nämlich grundlegend von Privatanlegern.

Und wir sprechen über die Learnings, die Catharina aus der Zusammenarbeit mit den reichen Familien mitnehmen konnte.

Dieses Thema ist komplett neu im Finanzrocker-Podcast und ist daher ein schöner Abschluss für diese Staffel.

Shownotes

222 Episoden