Folge 149: "Ich habe dem Beschäftigungswahn den Kampf angesagt!" - Mixtape mit Dr. Tim Reichel von Studienscheiss

1:11:26
 
Teilen
 

Manage episode 257509889 series 2306834
Von Daniel Korth - Finanz-Blogger, Podcaster und Co-Host von "Der Finanzwesir rockt", Daniel Korth - Finanz-Blogger, and Co-Host von "Der Finanzwesir rockt" entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.
Mit Produktivität mehr erreichen und die Zeit mit weniger unnützen Aufgaben verschwenden

In dieser Woche spreche ich im Finanzrocker-Podcast mit Dr. Tim Reichel. Er ist Gründer der größten Online-Plattform rund ums Studium und Autor mehrerer Bücher zum Thema Zeitmanagement. Im Interview verrät Tim, wie wir einen Großteil unserer Arbeitszeit mit unnützen Aufgaben verschwenden und gibt wertvolle Tipps, wie wir unsere Zeit besser nutzen können.

Dr. Tim Reichel ist gerade einmal Anfang 30 und betreibt mit Studienscheiss die erfolgreichste deutsche Plattform zum Thema Studieren. Außerdem hat er mehrere Bücher über das richtige Zeitmanagement herausgebracht. Im Podcast erzählt Tim, wie er durch seinen Job als Studienberater an der RWTH Aachen auf die Idee kam Studienscheiss zu gründen.

Außerdem verrät er mehr über sein neustes Buch "Busy is the new stupid", das im Finanzbuchverlag erschienen ist und mit dem er dem Beschäftigungswahn dem Kampf angesagt hat. Tim erzählt außerdem, was ein gutes Zeitmanagement ausmacht, welche Rolle Routinen dabei spielen und vor allem, wie man die neu gewonnene Zeit sinnvoll nutzen kann.

Eine ausführliche Zusammenfassung des Interviews findest du im Blog.

Shownotes Studienscheiss

Präsentiert von den justETF-Weltportfolios

Diese Folge wird Dir präsentiert von den justETF Weltportfolios. Die justETF Weltportfolios sind die einfache und kostengünstige ETF-Lösung für alle, denen die Zeit und Muße fehlt ein ETF-Depot in Eigenregie zu bauen. Die justETF Weltportfolios gibt es als klassisches, supergünstiges ETF-Weltportfolio und für verschiedene Themenschwerpunkte wie Nachhaltigkeit, Dividenden oder Faktoren.

Mit den Portfolio-Strategien investierst Du mit 5 bis 7 ETFs breit diversifiziert in die globalen Kapitalmärkte nach dem von Wissenschaftlern empfohlenen Buy and Hold-Ansatz, wahlweise mit unterschiedlich hohem Aktienanteil für weniger risikofreudige Anleger. Möglich macht das die neue Kooperation von justETF mit Weltsparen. Du entscheidest dich für eine der Weltportfolio-Strategien. Die Umsetzung von ETF-Auswahl bis Börsenorders übernimmt Weltsparen für Dich und Du hast trotzdem jederzeit die Kontrolle was mit deinem Geld passiert.

Die justETF Weltportfolios bei Weltsparen gibt es im Sparplan bereits ab 50€ pro Monat und als Einmalanlage ab 500€. Du zahlst für den Service lediglich ein geringes All-in-Serviceentgelt inklusive aller Kosten für Depotführung, Orders, Sparplan, Rebalancing und jederzeit Ein- und Auszahlungen in Dein Portfolio. Wenn das jetzt Dein Interesse geweckt hat, dann findest Du alle weiteren Informationen zu den justETF Weltportfolios in Kooperation mit WeltSparen hier.

166 Episoden