Soziale Wohnraumhilfe in Uelzen hilft Wohnungslosen aus der Krise

8:41
 
Teilen
 

Manage episode 254036590 series 173784
Von ekn and Evang. Kirchenfunk Nds.-Bremen entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.
Jahrelang hat er sich um seine kranke Mutter gekümmert. Doch die 24 Stunden Pflege bringt Andreas aus Uelzen körperlich an seine Grenzen. Er sieht ein: Mutter muss in ein Pflegeheim. Der Verkauf des Elternhauses soll das finanzieren – doch da drin lebt Andreas ja noch und will auch eigentlich gar nicht raus. Sehen seine Geschwister anders, klagen gegen ihn und tauschen die Türschlösser aus. Geschockt quartiert sich Andreas zunächst bei Freunden ein. Da er selber seine Pflegemutter betreut hat, verliert er mit einem Schlag auch noch seinen Job. Andreas landet in einem Obdachlosenwohnheim, wird depressiv. Wie er wieder die Kurve in ein besseres Leben genommen hat, das erzählt er in ffn-die Kirche Hilfe interaktiv.
Gesprächspartner/in:
Andreas, Teilnehmer „Soziale Wohnraumhilfe“ in Uelzen
Tanja Mainz, Kirchenkreissozialarbeiterin, Lebensraum Diakonie e.V., Region Uelzen
Autor*in: Nadine Sender
2020 (c) & (p) Evangelischer Kirchenfunk Niedersachsen-Bremen GmbH
Veröffentlichungsdatum: 19. Februar 2020

361 Episoden