06.05.2020 – Hilfe interaktiv Corona Sterben Spezial

9:38
 
Teilen
 

Manage episode 261056982 series 173784
Von ekn and Evang. Kirchenfunk Nds.-Bremen entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.
Wenn ein geliebter Mensch stirbt, ist das schwer zu verkraften. Aber in Zeiten von Abstandsregeln und Kontaktverbot stehen Sterbende und ihre Angehörige vor einer noch größeren Herausforderung: Abschiednehmen ohne Umarmungen oder Körperkontakt. Manchmal ist nicht mal ein letzter Besuch möglich.
Matthias Wachau, Krankenhausseelsorger im christlichen Kinderhospital in Osnabrück, hilft dabei, den Sterbenden trotzdem einen würdigen Abschied zu ermöglichen. Wie das geht, darüber spricht er bei Hilfe Interaktiv am Mittwochabend. Außerdem erzählt die Trauerbegleiterin Maria Bernarding vom ambulanten Hospizdienst „Aufgefangen“ in Barsinghausen, wie sie trotz der Beschränkungen Sterbenden und ihren Familien zur Seite stehen kann. Und wir hören, welche Unterstützungsangebote es auch in der Corona-Zeit gibt. Unsere Experten helfen bei Fragen zu Sterbebegleitung und Trauerarbeit weiter, schreibt eine Mail an hilfe@hilfe-interaktiv.de
GesprächspartnerInnen:
Maria Bernarding, Trauerbegleiterin bei ambulanten Hospizdienst „Aufgefangen“ in Barsinghausen („Aufgefangen“ ist Mitglied im Dachverband der Diakonie).
Matthias Wachau, Diakon und Krankenhausseelsorger im christlichen Kinderhospital in Osnabrück
Rene Gerhard: Bestatter aus Barsinghausen
Autor*in: Angela Behrens
Moderation: Mareike Heß
2020 (c) & (p) Evangelischer Kirchenfunk Niedersachsen-Bremen GmbH
Veröffentlichungsdatum: 6. Mai 2020

361 Episoden