02.02.2022 Organspende - Leben mit einem fremden Herz

8:06
 
Teilen
 

Manage episode 319396476 series 173784
Von ekn and Evang. Kirchenfunk Nds.-Bremen entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.
In Algirds Brust schlägt ein fremdes Herz. Der 63-jährige aus Wolfsburg lebt heute nur, weil ein anderer Mensch gestorben ist und seine Organe gespendet hat. Infos über den Spender hat Algird nicht – für ihn ist nur eines wichtig: Dieser Mensch hat ihm das Leben gerettet. Seit 17 Monaten lebt er mit dem neuen Herzen, es geht ihm soweit gut.
Nicht einmal 1.000 schwerstkranke Menschen haben vorletztes Jahr in Deutschland ein Spenderorgan bekommen. Viele überleben die Wartezeit auf eine Transplantation nicht. Die Zahl der geretteten Leben könnte viel höher sein, wenn wir uns hier in Deutschland nicht für die Organspende, sondern bewusst dagegen entscheiden müssten, sagt die Transplantationsbeauftragte im Henriettenstift in Hannover, Dr. Hongting Hensel. In vielen europäischen Ländern ist jeder Verstorbene ein potentieller Organspender – es sei denn er hat sich vorher dagegen ausgesprochen. Die Ärztin weiß auch, dass sich noch immer viele Mythen und Vorurteile rund um das Thema ranken. Wie sieht die Realität aus? Ihr erfahrt es bei ffn – die Kirche „Hilfe interaktiv“.
Gesprächspartner/in:
Algird (63) – hat ein fremdes Herz transplantiert bekommen
Dr. Hongting Hensel – Transplantationsbeauftragte Henriettenstift/Hannover
Autor*in: Steven Rabe
Moderation: Angela Behrens
2022 (c) & (p) Evangelischer Kirchenfunk Niedersachsen-Bremen GmbH
Veröffentlichungsdatum: 2. Februar 2022

423 Episoden