Josefine Göhmann/Mario Häring, Jenny Hval, Trentemøller und das Weingut Weegmüller

45:56
 
Teilen
 

Manage episode 327688969 series 2710195
Von Feuilletöne entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.

Moin. Mal wieder waten wir durch die unterschiedlichen Genres der Musik. Wir hörten ‚réBelles – Potraits Lyriques‘ von Josefine Göhmann und Mario Häring, ‚Classic Objects‘ von Jenny Hval und ‚Memoria‘ von Trentemøller. Der Wein kommt diesmal wieder vom Weingut Weegmüller, wir verkosten einen fruchtsüßen Rießling namens ‚Pamino‘.

In der UKW-Sendung gespielte Titel

Josefine Göhmann/Mario Häring – Felize Anne Reyes Macahis – La Viergo de Cluny – Chant d’une Femme

Josefine Göhmann/Mario Häring – Kurt Weil – Youkali – Tango Habanera

Jenny Hval – American Coffee

Jenny Hval – Cemetery of Splendour

Trentemøller – Glow

Trentemøller – Swaying Pine Trees

Josefine Göhmann/Mario Häring – réBelles – Potraits Lyriques

Josefine Göhmann ist Sopranistin. Sie studierte Gesang an der Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover. Sie belegte zahlreiche Meisterkurse.

Mario Häring begann schon früh das Musikstudium. Zusätzlich absolvierte er ebenfalls zahlreiche Meisterkurse. Er ist der Pianist dieser Aufnahme.

Das Album wurde in Zusammenarbeit mit dem Deutschlandfunk aufgenommen. ‚reBELLES! portraits lyriques‘ behandelt das Thema weibliche Selbstbestimmung und 100 Jahre Frauenrechtsbewegung.

Jenny Hval – Classic Objects

Jenny Hval ist eine norwegische Singer-Songwriterin, Musikproduzentin, Musikerin und Romanautorin. Sie hat sieben Soloalben veröffentlicht, zwei unter dem Pseudonym Rockettothesky und fünf unter ihrem eigenen Namen.

Hvals Musik ist von der Popmusik der 1980er Jahre beeinflusst. Ganz besonders von Kate Bush. Hval hat ihre Bewunderung für die englische Musikerin zum Ausdruck gebracht, aus vielen verschiedenen Perspektiven zu schreiben. In ihrer Masterarbeit ‚The Singing Voice as Literature‘ erforschte Hval die Klangpoesie von Kate Bushs Musik, indem sie Text und Musik als gesamtes analysierte, anstatt sie als separate Teile eines Songs zu betrachten.

‚Classic Objects‘ ist das achte Album der Musikerin. Es wurde im Øra Studio in Trondheim geschrieben, eingespielt, arrangiert und von der Künstlerin selbst produziert.

Trentemøller – Memoria

Anders Trentemøller ist ein dänischer Komponist, Produzent und Multiinstrumentalist, der im Bereich elektronischer Musik und Indie unterwegs ist. Als seine Einflüsse nennt er u.a. Siouxsie and the Banshees, My Bloody Valentine, Slowdive, Joy Division und Depeche Mode.

Anders Trentemøller war früher eher für Minimal Techno bekannt. Das ist aber schon ein bisschen länger her, das waren eher die 00er. Jetzt bewegt er sich im Dream Pop und Post Punk. Und auch das neue Album bewegt sich genau in diese Richtung. Für den Gesang die Liebste Lisbet Fritze verantwortlich. Außerdem schrieb er zum ersten Mal Texte und die Melodien für den Gesang selbst.

Weingut Weegmüller – Pamino Rießling 2020

Das Weingut Weegmüller besteht bereits seit 1685. Im Laufe der Jahrhunderte – und über elf Familiengenerationen hinweg – ist das Gut auf eine Größe von rund 15 Hektar angewachsen. Auf mehreren Lagen der Mittelhaardt wachsen unterschiedliche Sorten.

1984 übernahm Stefanie Weegmüller-Scherr als erste Frau in Deutschland die volle Verantwortung in einem Weinkeller.

Nunmehr sind Stefanie Weegmüller-Scheer und ihre Schwester Gaby Weegmüller in den Verdienten Ruhestand gegangen und das Weingut wird von Gregor Hofer, Jan Kubat und Rainer Klein geleitet. Wir haben den Pamino verkostet, einen fruchtsüßen Rießling aus dem Jahr 2020, der mit 10,5% vol. in die Flaschen gefüllt wird.

Kapitel

1. Pre Show (00:00:00)

2. Begrüßung (00:13:16)

3. Josefine Göhmann/Mario Häring (00:14:32)

4. Jenny Hval (00:23:25)

5. Trentemøller (00:28:00)

6. Weingut Weegmüller (00:34:53)

123 Episoden