Halbwissen, Missverständnissen und Wissenslücken über Fette - Ulrike Gonder

45:56
 
Teilen
 

Manage episode 266027101 series 1402074
Von Julia Tulipan entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.

Die Evolution Radio Show wird durch Werbepartner unterstützt. Diese Folge wird durch BRAINEFFECT unterstützt.

Omega 3 Fettsäuren sind essentiell für Leistungsfähigkeit und einen gesunden Körper. Doch in der heutigen Zeit ist es oft schwierige genügend davon aufzunehmen, denn sie finden sich vor allem in fettem Fisch aus den kalten Gewässern des Nordens. Doch was wenn Fisch nicht so deines ist? Du willst dennoch nicht auf die Performance-Fettsäuren verzichten? Nichts leichter als das. Genau dafür hat BRAINEFFECT ESSENTIALS VEGAN OMEGA 3 entwickelt.

Omega 3 aus Algenöl ist das einzige pflanzliche Omega 3, das gleichwertig ist wie Omega 3 aus Fischöl. Es liefert DHA und EPA. DHA (Docosahexaensäure) gibt deinem Gehirn, was es braucht, um richtig abzuliefern. EPA (Eicosapentaensäure) ist die ideale Ergänzung zu DHA und unterstützt dein Herz. BRAINEFFECT ist der führende Hersteller von Performance Food in Deutschland sind und uns vor allem auf die Bereiche Energie, Konzentration, Schlaf und Wohlbefinden konzentrieren - alles, was nötig ist, um das eigene Potenzial voll entfalten zu können.

Du erhältst 20 % Rabatt auf WILD BREW und alle anderen Einzelprodukte im BRAINEFFECT Shop unter www.brain-effect.com mit dem exklusiven Code KETO20

----

In diesem Interview widmen wir uns der Entfernung von fettem Halbwissen und Missverständnissen zu „guten“ und „schlechten“ Fetten.

Ulrike Gonder erklärt:

  • Woher kommt eigentlich die Angst vor Fett?
  • Wieso wird gerade Fett verteufelt?
  • Wofür wird es verantwortlich gemacht?
  • Wieso ist Fett wichtig für unsere Gesundheit und unterstützt ein normales Körpergewicht?
  • Welche Fette für was nutzten? Ulrike Gonder gibt praktische Tipps.

ULRIKE GONDER

mail@ugonder.de www.ugonder.de,

https://ulrikegonder.de

Online Kurs: Fettes Wissen - https://akademie.lchf-deutschland.de/aus-und-weiterbildungen/fettes_wissen/

Bücher von Ulrike Gonder auf Amazon: https://amzn.to/2ZqAEAa

Bitte beachten Sie auch immer den aktuellen "Haftungsausschluss (Disclaimer) und allgemeiner Hinweis zu medizinischen Themen" auf https://paleolowcarb.de/haftungsausschluss/ Diese Klauseln beziehen sich auf die Inhalte (Tipps, Ratschläge und Produktbeschreibungen) auf der Webseite, in meinen Büchern, E-Mails und Vorträgen [im Folgenden kurz INHALTE genannt]. Ersteller der Inhalte ist PaleoLowCarb.de, Mag. Julia Tulipan und weitere Autoren [im Folgenden kurz ANBIETER genannt] Haftungsbeschränkung Die Inhalte werden mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt. Der Anbieter übernimmt jedoch keine Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der bereitgestellten Inhalte. Die Nutzung der Inhalte der Website erfolgt auf eigene Gefahr des Nutzers. Namentlich gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des jeweiligen Autors und nicht immer die Meinung des Anbieters wieder. Mit der reinen Nutzung der Inhalte des Anbieters kommt keinerlei Vertragsverhältnis zwischen dem Nutzer und dem Anbieter zustande. Informationsinhalt Alle Inhalte wurden mit großer Sorgfalt ausgearbeitet und stellen die Recherche des aktuellen Stands der Wissenschaft dar. Sie dienen ausschließlich der neutralen Information und allgemeinen Weiterbildung. Der Inhalt ersetzt keinesfalls die fachliche Beratung durch einen Arzt oder Apotheker. Die Inhalte stellen keine Empfehlung oder Bewerbung der beschriebenen oder erwähnten diagnostischen Methoden, Behandlungen oder Arzneimittel dar. Der Text erhebt weder einen Anspruch auf Vollständigkeit noch kann die Aktualität, Richtigkeit und Ausgewogenheit der dargebotenen Information garantiert werden. Keine Medizinische Beratung Nichts, was in den Inhalten des Anbieters enthalten ist, ist dazu bestimmt, Krankheiten zu diagnostizieren oder zu behandeln. Der Anbieter ist kein Arzt und gibt keine medizinischen oder gesundheitlichen Heilversprechen ab. Die Inhalte dürfen nicht als Grundlage zur eigenständigen Diagnose und Beginn, Änderung oder Beendigung einer Behandlung von Krankheiten verwendet werden. Konsultieren Sie bei gesundheitlichen Fragen oder Beschwerden immer ihren behandelnden Arzt

157 Episoden