Der seltsame Fall des Schinken-Sandwich

7:27
 
Teilen
 

Manage episode 248434013 series 2400032
Von Iris Hinneburg und Silke Jäger, Iris Hinneburg, and Silke Jäger entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.
Eine Geschichte um Fleisch, Krebs und irreführende Risiko-Angaben

“Careless pork costs lives” aka "Dein Schinken-Sandwich will dich töten": Wie können auf der Basis von seriösen wissenschaftlichen Studien solche sensationsheischenden Schlagzeilen entstehen? Der Weg führt oft über irreführende Risikoangaben.

Unsere Quellen

David Spiegelhalter. The Art of Statistics: Learning from data. Penguin 2019

WHO-IARC Press Release No. 240: IARC Monographs evaluate consumption of red meat and processed meat (26.10.2015)

Zeit Online 26.10.2015 “Rauchen kann töten, Wurst essen auch?”

WHO (Oktober 2015) - Q&A on the carcinogenicity of the consumption of red meat and processed meat

Winston Programme for the public understanding of risk, Statistical Laboratory University of Cambridge: Understanding uncertainty.

David Spiegelhalter. Bacon, cancer, and the vital importance of statistical reasoning 23.01.2016

Hauke Riesch, David Spiegelhalter. ‘Careless pork costs lives’: Risk stories from science to press release to media. Health, Risk & Society 2011; 13:47-64

CONSORT Statement (2010) http://www.consort-statement.org/

Leitlinie evidenzbasierte Gesundheitsinformation https://www.leitlinie-gesundheitsinformation.de/

17 Episoden