etc075 Spannung vs Interesse

1:49:36
 
Teilen
 

Manage episode 274832469 series 1941879
Von Manuela Sonntag und Christine Schuhmann, Manuela Sonntag, and Christine Schuhmann entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.

Überall wird einem gesagt, dass Spannung super wichtig ist. Denn nur Spannung fesselt deine Leserschaft an ihren Stuhl und lässt sie weiterlesen, richtig? Aber wir alle kennen auch Bücher, die in der Theorie super spannend sind, weil ständig irgendwas explodiert und die Charaktere in Lebensgefahr schweben, die aber trotzdem irgendwie langweilig sind.
Wie kommt das? Und wie können wir in der Leserschaft das Interesse erzeugen, das wir brauchen, damit ihnen all die schöne Spannung nicht einfach nur egal ist?

KAPITEL

00:03:43 – Der Unterschied zwischen Spannung und Interesse
00:08:30 – — Nachhaltige Quellen von Spannung und Interesse
00:09:02 – — Charaktere als Freunde und Fundament
00:16:00 – — Die Spannung-Spannung-Spannung!!!-Falle
00:18:10 – Kurzsichtige Spannungstricks
00:18:59 – — Missverständnis ex Machina / Insta-Konflikt
00:27:31 – — Fear the melodrama
00:29:49 – — Trauma ex Machina
00:32:09 – — Die Steckdose an der Decke
00:33:19 – — Fehlende Nachbereitung
00:34:30 – — Informationsmangel
00:42:38 – — Cliffhanger
00:45:25 – — Tines DU?!?!-Rant
00:47:27 – — Finster Erwartungen und Overhype
00:52:52 – — Elas Rant über einen bestimmten Fall von Overhyping
01:07:58 – — Tines Special Showflake Perspektive auf Spannung
01:12:07 – Wie könnte mans besser machen?
01:12:17 – — Charaktere!
01:13:50 – — Spannungstricks entlarven
01:15:29 – — Szenen interessant enden lassen
01:24:42 – — Relevanz für Charaktere und Plot
01:26:40 – — Wie sieht eine gute Interesse-Kurve aus?
01:32:05 – — Das Caveat: Backstory-Spamming
01:35:00 – — Die Beziehung zwischen Leserschaft und Charakteren
01:41:00 – — Was passiert als nächstes? ist die falsche Frage

SHOW NOTES

etc006: Charakterentwicklung
etc011: Charakterführung
etc023: Starke Charaktere für Anfänger
etc023: Plot- vs charaktergetriebene Geschichten
etc009: Beziehungen
etc010: Konflikte
etc067: Aktions- und Kampfszenen
etc070: Wie man einen Plot ausbaut
etc035: Plot-Twists
etc038: Tempo, Spannung, Backstory – Informationsmanagement und Choreographie

Erwähnte Bücher:
The Seven Husbands of Evelyn Hugo
Draconis
Dublin Murder Squad, Tana French
Forest of Hands and Teeth

Kapitel

1. - Der Unterschied zwischen Spannung und Interesse (00:03:43)

2. - Nachhaltige Quellen von Spannung und Interesse (00:08:30)

3. - Charaktere als Freunde und Fundament (00:09:02)

4. - Die Spannung-Spannung-Spannung!!!-Falle (00:16:00)

5. - Kurzsichtige Spannungstricks (00:18:10)

6. - Missverständnis ex Machina / Insta-Konflikt (00:18:59)

7. - Fear the melodrama (00:27:31)

8. - Trauma ex Machina (00:29:49)

9. - Die Steckdose an der Decke (00:32:09)

10. - Fehlende Nachbereitung (00:33:19)

11. - Informationsmangel (00:34:30)

12. - Cliffhanger (00:42:38)

13. - Tines DU?!?!-Rant (00:45:25)

14. - Finster Erwartungen und Overhype (00:47:27)

15. - Elas Rant über einen bestimmten Fall von Overhyping (00:52:52)

16. - Tines Special Showflake Perspektive auf Spannung (01:07:58)

17. - Wie könnte mans besser machen? (01:12:07)

18. - Charaktere! (01:12:17)

19. - Spannungstricks entlarven (01:13:50)

20. - Szenen interessant enden lassen (01:15:29)

21. - Relevanz für Charaktere und Plot (01:24:42)

22. - Wie sieht eine gute Interesse-Kurve aus? (01:26:40)

23. - Das Caveat: Backstory-Spamming (01:32:05)

24. - Die Beziehung zwischen Leserschaft und Charakteren (01:35:00)

25. - Was passiert als nächstes? ist die falsche Frage (01:41:00)

102 Episoden