Lampen mit Quecksilber sollen verschwinden

12:03
 
Teilen
 

Manage episode 328560688 series 1284540
Von Schweizer Radio und Fernsehen (SRF), Schweizer Radio, and Fernsehen (SRF) entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.
Sie leuchten noch in vielen Küchen, Badezimmern und Kellern: Die Leuchtstoffröhren – im Volksmund oft noch «Neonröhren» genannt, obwohl in den meisten kein Neon mehr drin ist. Es ist ein Quecksilberdampf, der sie zum Leuchten bringt. Deshalb hat die EU entschieden, sie zu verbieten. Die Schweiz werde das Verbot übernehmen, heisst es beim Bundesamt für Umwelt. Spätestens ab Herbst 2023 sollen sie aus den Läden verschwinden. Wer noch solche Lampen hat, kann warten, bis sie ausgeleuchtet haben. Das Umsatteln zur LED-Alternative dürfte beim ersten Mal wohl etwas Zeit und Beratung beanspruchen. Weitere Themen: - Wer bestimmt, ab welchem Alter ein Kinofilm freigegeben wird?

1469 Episoden