Colm Scullion - Bürgerkriegsveteran, Bauer, Handwerker und Bed and Breakfast Betreiber

39:16
 
Teilen
 

Manage episode 247192367 series 2400738
Von Felicitias und Christoph Schoder and Christoph Schoder entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.
In dieser Episode stelle ich dir Colm Scullion vor. Colm Scullion aus Ballyscullion. Vertrauter von Bobby Sands und Geschichtenerzähler

Eigentlich wollte ich da erst gar nicht hin. Wir wollen einen Podcast mit Reisetipps produzieren. Nicht die Geschichte eines Landes aufarbeiten. Doch Fee fand diese Idee toll. Wir nehmen uns ein Zimmer in einem Bed and Breakfast, das von einem IRA - Veteran betrieben wird. "Na dann Mahlzeit." Dachte ich. Aber wie so oft, habe ich mich auf das Gespür meiner Angetrauten verlassen. Zwischenzeitlich haben wir ihn schon das 2. Mal besucht. Und man könnte sagen, wir sind fast befreundet. Wie viele Iren, die wir auf unseren Reisen kennen lernen ist er ein großer Geschichtenerzähler.

Oft endet der Tag voller Erkundungen in Colms Cottage. Genauer in seiner Küche. Nach dem gemeinsamen Kochen, sassen wir noch stundenlang zusammen und Hörten seinen Geschichten zu. Es ging um Mythen, Geschichte, Lokalgeschichte und natürlich um Politik. Manchmal beendeten wir Abend aber auch im Cross Keys. Seinem Stamm Pub.

Colm Scullion ist als Mensch genau so vielschichtig, wie das Land Irland selbst. Gerade in Nordirland fühlten sich die katholischen Iren benachteiligt und Repressalien verfolgt. Deshalb wollte der kleine Colm bereits mit 15 der IRA beitreten. Das ging aber noch nicht, weil er zu jung dafür war.

Als er dann endlich das 16 wurde, konnte er Freiwilliger werden. Nachts patrouillierte er mit seinen Kameraden durch die heimatlichen Wohngebiete, um Übergriffe anderer paramilitärischen Gruppen zu verhindern.

Allerdings erstreckten sich die Aktivitäten der IRA nicht nur auf die Verteidigung, sondern sie führte auch Anschläge durch. Inwieweit Colm darin involviert war hat er uns bei unserem Interview nicht verraten. Irgendwann wurde er auf jeden verhaftet und im Gefängnis eingesperrt.

Dort war er Zellengenosse und Vertrauter von Bobby Sands. Bobby Sands wurde zur Ikone des Irischen Widerstands im Gefängnis. Die Gefangenen der IRA betrachteten sich als politische Gefangene. Ein Umstand den die britische Regierung auf keinen Fall akzeptieren konnte, da es sowas in einer Demokratie nicht gibt. Entsprechend weigerten sich die Häftlinge, Gefängnisuniform zu tragen oder zu arbeiten.

Um den Druck auf die Politik zu erhöhen, begannen sie damit in Hungerstreik zu treten. Bobby Sands wurde während seiner Haft zum Mitglied des englischen Unterhauses gewählt. Was seine Popularität ungemein steigerte.

Bobby Sands schrieb im Gefängnis aber auch Lieder, Geschichten und Gedichte. Er benutzte dazu die Wände seiner Zelle oder Zigarettenpapier, das eingeschmuggelt wurde. Colm unterstützte ihn dabei.

In unserem Interview erzählt Colm aber nicht nur von seiner Zeit im Gefängnis, sondern beschreibt auch Geschichte Nordirlands und wie es zu den Troubles kam. Insbesonderen in Ballysullion.

Sein Cottage zieren viele Erinnerungsstücke. Harfen, die seine Mitgefangenen hergestellt haben. Die Harfe ist das Symbol für Irland.

Darunter Briefe und andere Dokumente. Diese will er der Bibliothek in Dublin schenken.

Immer wieder besuchen ihn Interessierte und Journalisten aus der ganzen Welt. Einer seiner Briefe wurde sogar die Grundlage eines Folksongs.

Links:

Bobby Sands https://de.wikipedia.org/wiki/Bobby_Sands

Bei den Leuten von O'Scullion: Ballyscullion https://en.wikipedia.org/wiki/Ballyscullion

Informationen zu Derry https://www.ireland.com/de-de/reiseziele/northern-ireland/county-londonderry/derry-londonderry/artikel/derry-londonderry-top-9-neu/

Cross Keys https://crosskeys-inn.com/

Der Irlandkonflikt, ein kurzer Überblick: https://www.spiegel.de/thema/nordirland_konflikt/

Fotoreisen Irland bei Fotoerlebnis.eu https://www.schoder-media.de/fotoworkshops/erlebnis-fotoreisen/

33 Episoden