Wunder-Mobility-Gründer: „Homeoffice ist unnatürlich“

50:53
 
Teilen
 

Manage episode 275455187 series 2512919
Von Hamburger Abendblatt entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.
Kann man von Hamburg aus ein weltweit erfolgreiches Technologie-Unternehmen aufbauen? Gunnar Froh ist mit Wunder Mobility auf dem Weg dahin. Die Firma entwickelt Software, mit denen unter anderem der Verkehr in Städten revolutioniert werden soll. Wie das gehen kann, erklärt der Gründer und Vorstandsvorsitzende im Gespräch mit Abendblatt-Chefredakteur Lars Haider (zu hören unter www.abendblatt.de/entscheider). Es geht um den Kampf um Programmierer, Hamburgs Vorteile gegenüber San Francisco – und um Homeoffice, von dem Froh gar nichts hält.

115 Episoden