Artwork

Inhalt bereitgestellt von Entropy, Roma Perezogin and Roma Perezogin. Alle Podcast-Inhalte, einschließlich Episoden, Grafiken und Podcast-Beschreibungen, werden direkt von Entropy, Roma Perezogin and Roma Perezogin oder seinem Podcast-Plattformpartner hochgeladen und bereitgestellt. Wenn Sie glauben, dass jemand Ihr urheberrechtlich geschütztes Werk ohne Ihre Erlaubnis nutzt, können Sie dem hier beschriebenen Verfahren folgen https://de.player.fm/legal.
Player FM - Podcast-App
Gehen Sie mit der App Player FM offline!

Haben wir E=MC² einfach EXTREM falsch verstanden?

53:54
 
Teilen
 

Manage episode 395494994 series 2969851
Inhalt bereitgestellt von Entropy, Roma Perezogin and Roma Perezogin. Alle Podcast-Inhalte, einschließlich Episoden, Grafiken und Podcast-Beschreibungen, werden direkt von Entropy, Roma Perezogin and Roma Perezogin oder seinem Podcast-Plattformpartner hochgeladen und bereitgestellt. Wenn Sie glauben, dass jemand Ihr urheberrechtlich geschütztes Werk ohne Ihre Erlaubnis nutzt, können Sie dem hier beschriebenen Verfahren folgen https://de.player.fm/legal.

Wir haben immer gedacht, dass unsere Unfähigkeit, mit Lichtgeschwindigkeit zu reisen, an unserer Masse liegt. Doch in der komplexen Welt der Physik scheint etwas anderes der Wahre Grund zu sein, warum wir nicht mit der Lichtgeschwindigkeit reisen können, es ist Nicht Masse, sondern etwas anderes. Albert Einsteins Relativitätstheorie, eine der verblüffendsten Theorien, die je formuliert wurden, veränderte die Art und Weise, wie wir Zeit und Raum begreifen. In ihrer merkwürdigen Logik scheinen bewegte Uhren langsamer zu ticken. Aber ihr schockierenstes Postulat ist vielleicht das unerschütterliche Diktat: Nichts kann sich schneller als das Licht bewegen. Für Raumfahrtenthusiasten ist dies eine niederschmetternde Erkenntnis, denn es dämpft ihre Hoffnungen auf eine schnelle Erkundung des Kosmos.

Die Weiten des Weltraums sind gewaltig, und der nächste Stern ist vier Lichtjahre entfernt. Selbst ein einfaches Radiosignal, das sich mit der höchstmöglichen Geschwindigkeit bewegt, würde acht Jahre für einen Hin- und Rückweg benötigen. Warum können wir also, trotz aller technologischen Fortschritte, uns nicht schneller als mit Lichtgeschwindigkeit fortbewegen? Die Antwort liegt weniger in der Masse selbst, sondern in der grundlegenden Eigenschaft der Trägheit. Und so müssen wir uns fragen: Wie beeinflusst die Trägheit unsere Fähigkeit, das Universum zu erkunden und unsere Grenzen zu erweitern? Zudem? Wenn zwei Objekte in entgegengesetzter Richtung mit der Lichtgeschwindigkeit fliegen, bewegen Sie sich dann mit der doppelten Lichtgeschwindigkeit von einander weg? Ihr werdet am Ende der Episode selbst verstehen wieso, denn bei der Recherche um euch diese Frage beantworten zu können, bin ich auf was viel spannenderes gestoßen. Die Erkenntnis das absolut niemand in der Lage ist, die Geschwindigkeit des Lichts zu messen.

Empfohlenes Video: https://www.youtube.com/watch?v=zgTLT8O5uw8

Abonniere jetzt die Entropy, um keine der coolen & interessanten Episoden zu verpassen! Das unterstützt mich natürlich und hilft mir meinen Content zu verbessern und zu erweitern! Hier abonnieren: https://www.youtube.com/channel/UC5dBZm6ztKizdUnN7Puz3QQ?sub_confirmation=1 ♦ MEINE NEUE WEBSITE - WISSENSCHAFT IM ÜBERBLICK: https://www.entropywse.com ♦ MERCH: https://yvolve.shop/collections/vendors?q=Entropy ♦ PATREON: https://www.patreon.com/entropy_wse ♦ TWITTER: https://twitter.com/Entropy_channel ♦ INSTAGRAM: https://www.instagram.com/roma_perezogin/ ♦ INSTAGRAM: https://www.instagram.com/entropy_channel/ ♦ DISCORD-SERVER: https://discord.gg/xGtUAaAw98 ♦ GOODNIGHT STORIES: https://open.spotify.com/show/5Mz5jx2lm7DXN3FizSigoJ
  continue reading

180 Episoden

Artwork
iconTeilen
 
Manage episode 395494994 series 2969851
Inhalt bereitgestellt von Entropy, Roma Perezogin and Roma Perezogin. Alle Podcast-Inhalte, einschließlich Episoden, Grafiken und Podcast-Beschreibungen, werden direkt von Entropy, Roma Perezogin and Roma Perezogin oder seinem Podcast-Plattformpartner hochgeladen und bereitgestellt. Wenn Sie glauben, dass jemand Ihr urheberrechtlich geschütztes Werk ohne Ihre Erlaubnis nutzt, können Sie dem hier beschriebenen Verfahren folgen https://de.player.fm/legal.

Wir haben immer gedacht, dass unsere Unfähigkeit, mit Lichtgeschwindigkeit zu reisen, an unserer Masse liegt. Doch in der komplexen Welt der Physik scheint etwas anderes der Wahre Grund zu sein, warum wir nicht mit der Lichtgeschwindigkeit reisen können, es ist Nicht Masse, sondern etwas anderes. Albert Einsteins Relativitätstheorie, eine der verblüffendsten Theorien, die je formuliert wurden, veränderte die Art und Weise, wie wir Zeit und Raum begreifen. In ihrer merkwürdigen Logik scheinen bewegte Uhren langsamer zu ticken. Aber ihr schockierenstes Postulat ist vielleicht das unerschütterliche Diktat: Nichts kann sich schneller als das Licht bewegen. Für Raumfahrtenthusiasten ist dies eine niederschmetternde Erkenntnis, denn es dämpft ihre Hoffnungen auf eine schnelle Erkundung des Kosmos.

Die Weiten des Weltraums sind gewaltig, und der nächste Stern ist vier Lichtjahre entfernt. Selbst ein einfaches Radiosignal, das sich mit der höchstmöglichen Geschwindigkeit bewegt, würde acht Jahre für einen Hin- und Rückweg benötigen. Warum können wir also, trotz aller technologischen Fortschritte, uns nicht schneller als mit Lichtgeschwindigkeit fortbewegen? Die Antwort liegt weniger in der Masse selbst, sondern in der grundlegenden Eigenschaft der Trägheit. Und so müssen wir uns fragen: Wie beeinflusst die Trägheit unsere Fähigkeit, das Universum zu erkunden und unsere Grenzen zu erweitern? Zudem? Wenn zwei Objekte in entgegengesetzter Richtung mit der Lichtgeschwindigkeit fliegen, bewegen Sie sich dann mit der doppelten Lichtgeschwindigkeit von einander weg? Ihr werdet am Ende der Episode selbst verstehen wieso, denn bei der Recherche um euch diese Frage beantworten zu können, bin ich auf was viel spannenderes gestoßen. Die Erkenntnis das absolut niemand in der Lage ist, die Geschwindigkeit des Lichts zu messen.

Empfohlenes Video: https://www.youtube.com/watch?v=zgTLT8O5uw8

Abonniere jetzt die Entropy, um keine der coolen & interessanten Episoden zu verpassen! Das unterstützt mich natürlich und hilft mir meinen Content zu verbessern und zu erweitern! Hier abonnieren: https://www.youtube.com/channel/UC5dBZm6ztKizdUnN7Puz3QQ?sub_confirmation=1 ♦ MEINE NEUE WEBSITE - WISSENSCHAFT IM ÜBERBLICK: https://www.entropywse.com ♦ MERCH: https://yvolve.shop/collections/vendors?q=Entropy ♦ PATREON: https://www.patreon.com/entropy_wse ♦ TWITTER: https://twitter.com/Entropy_channel ♦ INSTAGRAM: https://www.instagram.com/roma_perezogin/ ♦ INSTAGRAM: https://www.instagram.com/entropy_channel/ ♦ DISCORD-SERVER: https://discord.gg/xGtUAaAw98 ♦ GOODNIGHT STORIES: https://open.spotify.com/show/5Mz5jx2lm7DXN3FizSigoJ
  continue reading

180 Episoden

Alle Folgen

×
 
Loading …

Willkommen auf Player FM!

Player FM scannt gerade das Web nach Podcasts mit hoher Qualität, die du genießen kannst. Es ist die beste Podcast-App und funktioniert auf Android, iPhone und im Web. Melde dich an, um Abos geräteübergreifend zu synchronisieren.

 

Kurzanleitung