Die Zeit vor dem Urknall

12:25
 
Teilen
 

Manage episode 300013996 series 2969851
Von Entropy, Roma Perezogin and Roma Perezogin entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.

Hatte die Zeit einen Anfang? Wenn wir das Universum heute betrachten, wissen wir mit außerordentlicher Sicherheit, dass es nicht einfach so geschaffen wurde, wie es jetzt ist, sondern sich über Milliarden von Jahren kosmischer Geschichte zu seiner gegenwärtigen Konfiguration entwickelt hat. Wir können das, was wir heute sehen, sowohl um uns rum und vor allem auf großer Entferung, nutzen, und um zu verstehen, wie unser Universum entstand und zu dem wurde, was es ist. Wenn wir über unsere kosmischen Ursprünge nachdenken, ist es nur menschlich, die grundlegendste aller möglichen Fragen zu stellen: Woher kommt das alles? Es ist mehr als ein halbes Jahrhundert her, seit die ersten Vorhersagen des Urknalls bestätigt wurden, was zu unserem modernen Bild eines Universums führte, das vor etwa 13,8 Milliarden Jahren aus einem heißen, dichten Zustand begann. Aber auf unserer Suche nach dem Anfang stellten wir fest, dass die Zeit nicht mit dem Urknall beginnen konnte. Es könnte tatsächlich überhaupt keinen Anfang gehabt haben. Wann immer wir an etwas denken, wenden wir unsere sehr menschliche Logik darauf an. Wenn wir wissen wollen, woher der Urknall kam, beschreiben wir ihn so gut wir können und theoretisieren dann, was ihn verursacht haben könnte. Wir suchen nach Beweisen, die uns helfen, die Anfänge des Urknalls zu verstehen. Dies setzt jedoch etwas voraus, das in unserem Universum eines möglicherweise nicht wahr ist: dass es überhaupt einen Anfang hatte. Wissenschaftlich gesehen, wussten wir lange Zeit nicht, ob dies wahr ist oder nicht. Hatte das Universum einen Anfang oder eine Zeit, vor der nichts existierte? Oder existierte das Universum für eine Ewigkeit, wie eine unendliche Linie, die sich in beide Richtungen erstreckt? Oder ist unser Universum möglicherweise zyklisch wie der Umfang eines Kreises, in dem es sich immer wieder auf unbestimmte Zeit wiederholt?

28 Episoden