Gerhart Riegner - Das Konzil und die Juden

28:59
 
Teilen
 

Manage episode 283044316 series 2861948
Von Gespräche - Interviews - Entretiens, Interviews von mit Martin Heule, Dominik Landwehr, and Felix Schneider entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.
Er gab jenem Telegramm im August 1942 den Namen, das den Weltmächten zur Kenntnis brachte, dass die Juden systematisch vernichtet werden. Die Nachricht ging auch an das IKRK, das die Vernichtung herunterspielte und an Papst Pius XII., der weiter schwieg. Die nun zugänglichen Archive des Vatikans, werden Licht in dieses Kapitel der Geschichte bringen. Weniger bekannt ist die Rolle, die Gehart Riegner später während des Zweiten Vatikanischen Konzils in Rom spielte. Er setzte für den Jüdischen Weltkongress alles in Bewegung, damit das Konzil die Haltung der Kirche gegenüber den Juden gründlich überdenkt. Es entstand damals eines der bedeutendsten Dokumente des 20. Jahrhunderts. 1999 hat mir Gerhart Riegner für Radio DRS2 von diesem Einsatz erzählt. Er ist 2001 verstorben.

37 Episoden