Jahresauftakt mit Franz Reindl und Gernot Tripcke

51:33
 
Teilen
 

Manage episode 282092327 series 2659732
Von Konstantin Krüger / DEL entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.
Eiskalt auf den Punkt - der DEL-Podcast, powered by Sport1

Dann mal auf ins Eishockey-Jahr 2021!

Nach einer kurzen Podcast-Pause vor Weihnachten legen wir mit der ersten Folge im neuen Jahr los. Und wie! Ab sofort gibt es diesen Podcast auch auf Sport1 - darüber freuen wir uns sehr.

Damit Hallo und herzlich Willkommen bei Eiskalt auf den Punkt, dem offiziellen DEL-Podcast. Mein Name ist Konstantin Krüger und ich hoffe, dass ihr alle gut ins neue Jahr gekommen seid. Ein Jahr, das natürlich auch im Eishockey weiterhin viel von uns allen abverlangen wird.

Ich spreche in dieser Folge mit gleich zwei Entscheidern: DEB-Präsident Franz Reindl und PENNY DEL-Geschäftsführer Gernot Tripcke. Und ich spreche mit beiden über die strategisch wichtigen und relevanten Themen im deutschen Eishockey.

Überhaupt ist die knappe Stunde prall gefüllt mit allen relevanten Themen. Wir sprechen natürlich über die tollen Leistungen der U20-Jungs bei der WM, über den gelungenen Saisonstart in der PENNY DEL sowie über die personelle Neuausrichtung im DEB mit Interims-Sportchef Christian Künast.

Es geht zudem um das vor allem politisch schwierige Thema Eishockey-WM in Weißrussland. Sowohl Reindl als auch Tripcke erklären mir und euch, warum vieles nicht so einfach ist wie es von außen immer betrachtet wird.

Ihr werdet außerdem hören können, dass beim Thema Nachwuchs quasi kein Blatt zwischen die beiden passt. Man merkt, dass gerade bei diesem so eminent wichtigen Thema in den letzten Jahren sehr viel zusammen angeschoben wurde.

Ich wünsche euch viel Spaß beim Hören – mit Franz Reindl und Gernot Tripcke.

40 Episoden