"Eishockey-Profis sind härter als Fußballer"

35:55
 
Teilen
 

Manage episode 280275213 series 2659732
Von Konstantin Krüger / DEL entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.
Eiskalt auf den Punkt - der DEL-Podcast

Es geht los. Die PENNY DEL-Saison startet. Die Pucks fliegen jetzt wieder über das Eis. Und zwar non-stop. Nahezu jeden Tag wird Eishockey live zu sehen sein.

Den Start machen die Kölner Haie und die Düsseldorfer EG. Und damit Hallo zu Eiskalt auf den Punkt, dem offiziellen DEL-Podcast.

Mein Name ist Konstantin Krüger und mein heutiger Gesprächsgast ist Tom Bartels.

Ja, die meisten kennen Tom Bartels aus dem Fußball. Sein Satz: "Mach ihn. Er macht ihn." zu Mario Götzes Tor im WM-Finale ist legendär.

Doch wir sprechen hier in dieser Folge natürlich auch über Eishockey. Über seine Leidenschaft für die Kölner Haie, die bereits seit der Studienzeit anhält und seinen Tipp für das Derby zum Auftakt.

Und es geht um die derzeit schwierigen Zeiten für den gesamten Sport. Tom Bartels hat da einen durchaus differenzierten und wie ich finde guten Blick auf die Situation. Er erklärt eindrucksvoll, warum die Politik den gesamten Sport nicht außer Acht lassen darf. Denn es gibt eben mehr als den Profisport. Gerade auch der Jugend- und Nachwuchsbereich leidet gerade massiv.

Vor allem erklärt Bartels mir und euch aber, warum er es so richtig gut findet, dass die Eishockey-Zeit wieder beginnt.

Und hinten raus sprechen wir noch kurz über Joachim Löw. Mich interessiert vor allem die Meinung von ihm zum Thema Außendarstellung. Denn ich bin davon überzeugt, dass auch wir im Eishockey gerade medial immer wieder überprüfen müssen, ob wir richtig handeln.

Und damit jetzt rein in die Folge.

Viel Spaß beim Hören – mit Tom Bartels.

40 Episoden