Daniel Hopp (Adler Mannheim): "Kontroverse Diskussionen mit Pavel Gross sind wichtig“

38:55
 
Teilen
 

Manage episode 301774186 series 2659732
Von Konstantin Krüger / DEL entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.
Eiskalt auf den Punkt, der offizielle DEL-Podcast - powered by SPORT1

Die Saison der PENNY DEL startet. Ab Donnerstag sind die Puckjäger unterwegs. Alles zu sehen auch bei SPORT1 mit regelmäßigen Live-Spielen.

Daniel Hopp ist eine der zentralen Personen, wenn man auf das deutsche Eishockey blickt. Als Geschäftsführer der Adler Mannheim sorgt er mit dafür, dass das Team von Trainer Pavel Gross auch in diesem Jahr wieder um den Titel mitspielen wird. Hopp sitzt zudem im Aufsichtsrat der PENNY DEL sowie im Präsidium des DEB.

In dieser Folge zeigt sich Hopp sehr anfassbar, wenn er erzählt, wie es zu seiner Leidenschaft für das Eishockey gekommen ist. Nämlich als Fan in der Kurve.

Zugleich hört ihr, wie er über die aktuell relevanten Themen denkt. Wir sprechen über den Saisonstart, warum Korbinian Holzer extrem wichtig für die Adler wird und dass die Liga aus seiner Sicht nach Corona gestärkt hervorgehen kann. Denn: die Krise hat zusätzliche Solidarität und Gemeinschaft untereinander gebracht, wie er es nennt.

70 Episoden