Folge 24: Einzelwerte versus Sammelanlagen

1:12:22
 
Teilen
 

Manage episode 289012924 series 2505751
Von Anton Gneupel und Luis Pazos, Anton Gneupel, and Luis Pazos entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.
Der Podcast für Dividenden-Sofortrentner und solche die es werden wollen

Themenschwerpunkt: Einzelwerte versus Sammelanlagen
In der mittlerweile 24. Folge unseres Gemeinschaftsprojekts greifen wir ein Grundsatzthema auf, mit dem über kurz oder lang jeder (Einkommens-)Investor konfrontiert wird: Sollen es Einzelwerte sein? Oder lieber Sammelanlagen? Warum nicht beides? Selbstverständlich legen wir darüber hinaus offen, wie wir selbst disponiert sind. Und wie gewohnt schließen wir auch diese Folge mit unserem jeweiligen Hochdividendenwert des Monat (HDWDM) ab. In den gut 70 Minuten behandeln unter anderem folgende Aspekte: Wie definieren wir Einzelwerte und Sammelanlagen? Wie viele Einzelwerte sind an den Weltbörsen notiert? Wie viele Sammelanlagen existieren rund um den Globus? Was sind die Vor- und Nachteile von Einzelwerten? Welche unterschiedlichen Sammelanlagen-Typen gibt es? Was sind deren spezifische Vor- und Nachteile? Wie sieht unsere jeweilige Depotstruktur aus?
Unsere Hochdividendenwerte des Monats:
Der Calamos Strategic Total Return Fund (CSQ) sowie der BlackRock Utilities, Infrastructure & Power Opportunities Trust (BUI) und damit zwei Closed-end Funds mit unterschiedlicher Schwerpunktsetzung.
Cash-Ampeln

  • Calamos Strategic Total Return Fund (PDF)
  • BlackRock Utilities, Infrastructure & Power Opportunities Trust (PDF)

Unser Sponsor
Der Onlinebroker CapTrader aus Düsseldorf bietet Privatanlegern den Zugang zu mehr als einer Millionen Wertpapiere an über 120 Börsenplätzen. Und das zu äußerst niedrigen Gebühren, vor allem an den für Einkommensinvestoren interessanten angelsächsischen Börsen. Kosten für die Verbuchung von Dividenden fallen ebenso wenig an wie laufende Depotgebühren:
Zur Konto- und Depoteröffnung
Profile und E-Mail

25 Episoden