"Wunderschön": Kinofilm kommt 413 Tage zu spät

48:10
 
Teilen
 

Manage episode 319221677 series 1530062
Von Redaktion www.deutschlandfunknova.de and Deutschlandfunk Nova entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.

Die Schauspielerin und Filmemacherin Karoline Herfurth musste in diesem Fall Nerven wie Drahtseile beweisen: Am 17.12.2020 sollte ihre dritte Regiearbeit "Wunderschön" in die Kinos kommen, mitten in der zweiten, großen Corona-Welle. Er wurde mehrfach verschoben und startet nun, am 3. Februar – 413 Tage später als geplant.
Auch der dritte, eigene Kinofilm von und mit Karoline Herfurth ist wieder toll geworden – eine Tragikomödie über unterschiedlich junge und ältere Frauen, die mit Rollenmodellen, Schablonen und Klischees kämpfen: zu dick, zu dünn, zu jung, zu alt, nicht sexy genug oder zu sexy.
"Wunderschön" ist episodisch von einem tollen Ensemble gefühlvoll und stimmig erzählt (Karoline Herfurth, Nora Tschirner, Emilia Schüle, Martina Gedeck und andere).
Wir sprechen mit der Schauspielerin und Regisseurin darüber, was es bedeutet, wenn ein so großes Projekt von einer Pandemie durchgeschüttelt wird.

**********

Den Artikel zum Stück findet ihr hier.

**********

Ihr könnt uns auch auf diesen Kanälen folgen: Instagram und YouTube.

337 Episoden