egtv #133 - ETF-Legende QQQ | Der MDAX der Nasdaq | Mehr Dividende, weniger Steuern | Interview: Invesco

1:03:12
 
Teilen
 

Manage episode 293313583 series 2905329
Von echtgeld.tv entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.

⚠️ Disclaimer: Keine Anlageberatung oder -empfehlung. Alle Angaben ohne Gewähr. Wertentwicklungen der Vergangenheit sind kein Indikator für zukünftige Wertentwicklung. Weitere ausführliche Informationen hierzu unter: http://www.echtgeld.tv/disclaimer


Die einzelnen Themen und besprochenen Wertpapiere im Überblick: 00:00 Willkommen zu echtgeld.tv 00:54 Der Disclaimer mit Christian W. Röhl 02:00 Hallo Sascha, stell dich und Invesco bitte kurz vor. 03:46 Invesco ist einer der drei Prime-Partner von Scalable, aber "nur" mit 32 Mrd. AUM in Europa, was ist Eure Wachstumsstrategie? 06:43 Bei Euch werden klassische Investmentfonds und ETF unter einer Marke zusammen gefasst, dabei gelten diese Produkte doch eigentlich als Gegensatz, warum ist Euer Ansatz da integrativ? 08:55 Invesco steht vor allem für den QQQ-ETF, der ETF auf den Nasdaq100 mit 150 Mrd. AUM (USA), erzähl uns doch ein bisschen über diesen Fonds. 12:46 Der QQQ ist ein US-Produkt, sprechen wir über den EQQQ (WKN: 801498) - Das europäische Pendant 14:33 Fünf Aktien mit 41% im Nasdaq100, ziemlich stake Klumpenbildung mit den MAAAF-Aktien, ist der Nasdaq100 wirklich noch eine repräsentative Benchmark für US-Wachstumsunternehmen? 17:31 Wachstumswerte der nächsten Generation? Euer Produkt für die "MDAX-Aktien" des Nasdaq: Invesco Nasdaq Next Generation 100 ETF (WKN: A2QPVX) 21:21 Beim direkten Vergleich Eurer ETF liegt die Gesamtperformance des Next Generation hinter dem EQQQ, warum sollte man sich also für den Next Generation entscheiden? 24:36 Warum ist der Next Generation günstiger als der EQQQ? 27:56 Wie seht Ihr das Thema Replizierung und warum ist Euer Invesco S&P 500 ETF (WKN: A1CYW7) als Swap-ETF aufgesetzt, was hat der Anleger davon? 33:26 Kannst Du den Mehrertrag, den man aufgrund Eurer Strategie hat, konkreter fassen? 37:25 In Amerika habt Ihr auch Pure-Value und Pure-Growth Produkte auf den S&P500 - warum gibt es diese Produkte nicht in Deutschland? 42:31 Der Invesco MSCI World ETF (WKN: A0RGCS) wird bei Euch synthetisch angeboten, kann man da auch unterstellen, dass es die Renditevorteile durch die steuerliche Anrechnung auch bei diesem ETF gibt? 47:47 Euer größtes Produkt im europäischen Bereich ist ein Gold-ETC, wie kam es dazu und was zeichnet Euch als Dienstleister in der Goldanlage aus? 53:51 Ein Nachteil aus Sicht deutscher Anleger: Das Produkt kann man nach einem Jahr nicht steuerfrei verkaufen, warum sollte ich es trotzdem kaufen als Anleger? 56:25 Wie läuft bei Euch die Produktentwicklung ab und wie erkennt Ihr die Trend-Themen der Zukunft? 59:50 Frage an die Zuschauer: Was sollen wir in dem nächsten Invesco-Talk besprechen? Aktives Management, ESG, Spezialthemen wie Global Clean Energy / Blockchain ETF, oder ein Spezial zum S&P500 und die Optimierungsmöglichkeiten?


Alle Informationen rund um https://echtgeld.tv, Näheres zu Tobias Kramer und Christian W. Röhl, die Termine zur nächsten Live-Sendung, den Zugang zu allen Folien aus allen Sendungen sowie die Möglichkeit, Aktienwünsche zu platzieren, findest Du in der echtgeld.tv-Lounge unter https://www.echtgeld.tv/lounge.


🎧 Eine Übersicht über unsere Kanäle findest Du hier: https://linktr.ee/echtgeldtv/

146 Episoden