"Zuhause bin ich nur ein Vater, meine Hautfarbe ist da egal": Interview mit Andrew von den Black Dad Germany

43:02
 
Teilen
 

Manage episode 288806435 series 2583974
Von Echte Papas entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.
Interview mit Andrew von den Black Dad Germany

Andrew Fynecontry-de Bana ist ein Hamburger Jung: Der Vater von zwei Jungs (10 und 3 Jahre alt) ist in der Hansestadt geboren, sein Vater jedoch stammt aus Nigeria - und das sieht man ihm und seinen beiden Söhnen an. Vor diesem Hintergrund hat der 50-jährige Art Director letztes Jahr mit Freunden die Black Dads Germany (www.black-dads-germany.com) gegründet - eine Initiative, die es sich zur Aufgabe gemacht hat, schwarze Väter, Mütter, Kinder und Familien zu verbinden und zu stärken.

Im Gespräch mit den beiden ECHTEN PAPAS Marco (www.MensHealth.de/dad) und Florian (www.HerrSchleinig.de) erzählt Andrew in dieser Folge des Podcasts, wie es zur Gründung der Black Dads Germany kam, in welcher Form er und seine Kids Fremdenfeindlichkeit erfahren und was alle schwarzen Väter in Deutschland vereint, egal welchen Background sie haben.

Zusätzlich gibt es natürlich auch dieses Mal wieder einen neuen Song auf der Spotify-Playlist der ECHTEN PAPAS: https://spoti.fi/2Zutj4H, natürlich ausgesucht von Andrew. Downloaden, anhören und am besten auch gleich abonnieren wie auch den Podcast selbst.

Ihr habt Feedback? Zu der Playlist? Zu dieser Folge? Oder eine allgemeine Frage? Dann schreibt gerne eine Mail an: podcast@echtepapas.de! Und jetzt: Viel Spaß beim Hören.

52 Episoden