Was weiß die Forschung über Eltern und Kinder? Interview mit Wissenschaftsjournalistin Nicola Schmidt

57:14
 
Teilen
 

Manage episode 285178742 series 2583974
Von Echte Papas entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.
Interview mit Wissenschaftsjournalistin Nicola Schmidt

Fakten statt Meinungen: Die Wissenschaftsjournalistin Nicola Schmidt hat mit ihren zwei Kindern immer nur das ausprobiert, was ihr Forscher plausibel belegen konnten. Es zeigte sich: Für ein gesundes Baby braucht man nicht viel. Nichtsdestotrotz gibt es Erkenntnisse jenseits aller Erziehungs-Trends, die für alle gelten. Dieses Wissen ist die Grundlage ihres „Artgerecht-Projekts“, das sie 2013 ins Leben gerufen hat.

In dieser Folge des Podcasts erzählt Nicola Schmidt den beiden ECHTEN PAPAS Marco (www.MensHealth.de/dad) und Florian (www.HerrSchleinig.de), was beim Kinderkriegen und Kindererziehen in die Kategorie „wissenschaftlich nicht haltbar“ fällt und welche Ratschläge wirklich Hand und Fuß haben. Zudem berichtet sie über ihr neues Sachbuch „Der Elternkompass“, das den Untertitel trägt: „Was ist wirklich gut für mein Kind? Alle wissenschaftlichen Studien ausgewertet“ (gibt’s übrigens auch als Hörbuch) und verrät, warum Väter noch nicht im Fokus der Forscher stehen.

Zusätzlich gibt es natürlich auch dieses Mal wieder einen neuen Song auf der Spotify-Playlist der ECHTEN PAPAS: https://spoti.fi/2Zutj4H, natürlich ausgesucht von Nicola. Downloaden, anhören und am besten auch gleich abonnieren wie auch den Podcast selbst.

Ihr habt Feedback? Zu der Playlist? Zu dieser Folge? Oder eine allgemeine Frage? Dann schreibt gerne eine Mail an: podcast@echtepapas.de! Und jetzt: Viel Spaß beim Hören.

52 Episoden