#29: Digitaler Unterricht nach neuseeländischem Vorbild

42:36
 
Teilen
 

Manage episode 308214400 series 2309060
Von imc AG and Imc AG entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.

✏️ Unterrichtshelfer, die es den Lehrkräften ermöglichen, sich auf das zu konzentrieren, was zählt – einen kreativen, anwendungsorientierten und individuellen Unterricht zu halten.

✏️ Lehrkräfte, die sich über die sozialen Netzwerke vernetzen und Ideen miteinander teilen.

✏️ Schüler*innen, die statt Lösungsfelder Denkfelder ausfüllen und für Fehler gelobt werden.

Das sind nur einige Beispiele, die zeigen, wie Schule sein kann – und auch ist. Nämlich in Neuseeland.

In der aktuellen Folge „E-Learning Inc.“ spricht Podcast-Host Vanessa mit Verena Friederike Hasel darüber, was an neuseeländischen Schulen anders ist als an deutschen Schulen, welche Rolle Digitalisierung und E-Learning dort spielen und was wir davon lernen können.

💬 Zum Interviewgast:

Verena ist Diplom-Psychologin, Journalistin und Autorin. Sie schreibt für die ZEIT und den Tagesspiegel. Verena ist in Berlin geboren und aufgewachsen, lebt mit ihrem Mann und ihren drei Kindern mittlerweile aber abwechselnd in Deutschland und Neuseeland. Im August 2019 erschien ihr Sachbuch „Der tanzende Direktor – Lernen in der besten Schule der Welt“, eine Mischung aus Eigenerfahrung und journalistischer Recherche über das neuseeländische Bildungswesen.

Weitere Artikel und Podcasts zum Thema Digitalisierung der Schulen findet ihr unter www.im-c.de/mydigitalschool

39 Episoden