Vitalität und Lebensfreude

42:38
 
Teilen
 

Manage episode 289335874 series 2627544
Von Dr. Edeltraut Herzberg entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.
Interview mit Ute Künnemann

Ute war schon immer spirituell interessiert gewesen und ist über Reiki und Persönlichkeitsentwicklung dazu gekommen auch Energiearbeit zu leisten. Dazu hatte sie ihre Gabe entdeckt, dass sie durch ihre Fragen ihren Kunden helfen kann, Klarheit zu gewinnen.in der Lage ist. Durch eigene Erlebnisse kam Ute zu ihrer Leidenschaft, Menschen bei Stressreduktion zu unterstützen.

Der heutige Stress unter den Menschen hat verschiedene Ursachen:

Ganz aktuell trägt der Umgang mit Corona stark dazu bei. Vor allem alleinerziehende Mütter leiden unter der Doppelbelastung von Beruf und Home-Schooling. Das kostet unglaublich viel extra an Zeit.

Dann sind weder Erwachsene noch Kinder ausgelastet. Fitness-Studios sind geschlossen, damit haben die Menschen wenig Bewegung, es fehlen soziale Kontakte. Dazu kommt, dass Auszeiten und Ausgleich fehlen, was Stress begünstigt. Aber bereits vor Corona gab es Bedingungen, die Stress förderlich waren

Nach aktuellen Studien liegt es an dauerndem Druck, ständiger Anspannung, Aus TK Stress-Studie von 2016

„Der Stresspegel hierzulande ist nach wie vor sehr hoch. Fast 60 Prozent sagen sogar, dass ihr Leben in den vergangenen drei Jahren noch stressiger geworden ist.“ Dazu beigetragen hat in den letzten Jahren sicherlich die Digitalisierung der Gesellschaft. Obwohl die mobile Kommunikation unseren Alltag in vielen Bereichen erleichtert, haben viele Menschen das Gefühl, dass vor allem die Arbeitswelt immer schneller wird und die Menschen den Anforderungen nicht mehr gerecht werden.

Ute berichtet dazu konkret:

„Der Stress hat sich erhöht, zumindest in den Firmen in denen ich vor Ort war. Während früher viele meiner Kunden relativ entspannt waren, sind so heute hochgradig nervös, schlafen schlecht, leiden unter Migräne oder sogar Depressionen, haben große Angst vor dem Verlust ihres Arbeitsplatzes, fangen unkontrolliert an zu weinen. Als ich vor 5 Jahren in den Firmen angefangen habe, war das definitiv nicht so.“

Weitere Punkte, die Stress begünstigen sind:

Umstrukturierung in der Firma, unzureichende Vereinbarkeit von Berufs- und Privatleben. die erhöhten Anforderungen an Flexibilität, Mobilität und Komplexität für Frauen gibt es zusätzliche Probleme, weil davon ausgegangen wird, dass sie nicht rundum die Uhr verfügbar sein können.

Maßnahmen um gelassen mit Stress umzugehen

Die aller wichtigste Maßnahme klingt banal aber ist super wichtig – es sind ganz regelmäßige Pausen. Sie sorgen dafür, dass wir langfristige regenerieren, dass unsere Leistungsfähigkeit erhalten bleibt. Einen Ausgleich erhält man nur durch Auszeiten. Und ein Satz von Ute ist besonders wichtig:

„Unbedingt die Ansprüche runterschrauben. Nicht perfekt sein wollen, sondern sich die Frage stellen: Wann ist es gut genug?“

Ute Künnemanns Lösungen, um schnell auf ein normales Energieniveau zu kommen:

Einmal 15 Minuten einfach mal nichts tun (Kutscherhaltung) Meditation: Reise in den Wald Metta-Meditation Einen Notfallkoffer packen, da kommt alles rein, was im Stress schon mal

110 Episoden