Jung vs. alt?!

55:20
 
Teilen
 

Manage episode 320841192 series 2886682
Von Annkathrin Weis, Luca Schmitt-Walz, Annkathrin Weis, and Luca Schmitt-Walz entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.
Warum wir die Ellenbogen einfahren sollten

(Werbung) Diese Folge wird gesponsert von der Landesanstalt für Medien NRW. Ihr wollt Teil des Journalismus Lab werden und spannende Förderungen erhalten? Informiert und bewerbt euch unter journalismuslab.de

Vorwürfe wie "Junge können nur Instagram" und "Alte sitzen nur ihre Zeit auf guten Verträgen ab" hört man in der Medienbranche nicht selten. Statt miteinander zu reden und unterstüzen, herrscht zwischen Generationen derzeit vor allem: Unverständnis. Vorurteile, Gehaltsunterschiede, fehlende Zusammenarbeit: Liebe Journo-Generationen, wir müssen reden!

Gemeinsam mit unserer liebsten Konkurrenz von "Hinter den Zeilen" haben wir uns nicht weniger vorgenommen, als einen der größten Elefanten im Journalismus-Raum anzusprechen: Was geht da eigentlich zwischen den Generationen ab? In zwei Folgen – eine bei Druckausgleich, eine bei "Hinter den Zeilen" – gehen wir der Frage nach, wie es sein kann, dass zwischen Jung, Alt und allem dazwischen oftmals lieber die Ellenbogen ausgefahren werden, statt sich gegenseitig zu unterstützen.

Dabei geht es um mehr als nur gefühlte Probleme. Es geht um wirtschaftlichen Druck, finanzielle Wertschätzung, inhaltliche Weiterentwicklung. Wir suchen im katapult-Modell, das gleiche Bezahlung für alle Mitarbeitenden vorsieht, nach einer Lösung und erfahren im Gespräch mit Sara Weber, weshalb Generationenkonflikte nicht nur unangenehm und kontraproduktiv, sondern auch gefährlich und teuer sein können. Denn ja, wir stehen als Nachwuchs noch am Anfang und sind nicht selten von Unsicherheit und Neid getrieben. Aber: Es könnte doch auch anders laufen, oder?

Hier gehts zu den Projekten / Seiten unserer Gesprächspartner:innen
Sara Weber (auf Twitter) (und ihrer Website) Benjamin Fredrich (auf Twitter)
(und auf der Katapult-Seite)

Hier könnt ihr uns schreiben und eure Sprachnachrichten schicken:
druckausgleich@journalist.de Annkathrin bei Twitter
Luca bei bei Twitter

Hier geht es zu unseren Kollegen Tobias und Niklas von "Hinter den Zeilen" Tobias Hausdorf (auf Twitter) Niklas Münch (auf Twitter) und ihrer Folge

Hierüber haben wir geredet: Über festangestellte Journalist:innen in Deutschland, Stand 2019 via Statista Umfrage zur Altersstruktur im freien Journalistmus, 2014 via DJV Vergütung im Nachwuchsjournalismus, via DJU Freischreiber-Honorarreport, Stand 2020 "Nicken bis zum Schleudertrauma", 2021, Katapult Zukunftschancen im Berufsfeld, Stand 2019 via Statista

... und das solltet ihr unbedingt gelesen haben: Benjamin Fredrich im journalist-Interview

16 Episoden