#51 - "Ich verzehrte mich nach einem Mann"

47:06
 
Teilen
 

Manage episode 272870866 series 2580722
Von Asta Krejci-Sebesta, Jasna Hörth, Tatjana Lukas, Asta Krejci-Sebesta, Jasna Hörth, and Tatjana Lukas entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.

Katja D. (34) macht mit ihrer Freundin Ulla eine Reise nach Korsika. Das blaue Meer schäumt, die einsame Bucht erlaubt entspanntes Nacktbaden. Das Leben ist gut, wäre da nicht die Katjas Sehnsucht nach einem Mann, nach der „Nacht der Nächte“. Seit ihrer Trennung von Werner hat sich auf Sex verzichtet, das soll sich jetzt im Urlaub ändern. Wenige Tage vor der Heimreise beschließt Ulla allein mit dem Auto die kurvige zum Genueser Turm zu fahren, um sich den Sonnenuntergang dort anzusehen. Doch daraus wird nichts, denn Wolken ziehen auf, der Benzin geht aus und plötzlich steht die Touristin mutterseelenallein ohne Handy und Geldtasche in den Bergen. Anstatt im Auto zu schlafen, kämpft sie sich durch Maciabüsche, deren Dornen ihre die Haut blutig kratzen, bis sie schließlich zu einer unscheinbaren Hütte gelangt. Ein altes Weiblein tritt ihr entgegen und deutet ihr, sich auf die karge Pritsche zu legen und verschwindet dann. Katja wähnt sich in Sicherheit, doch schon nach kurzer Zeit hört sie ein Geräusch und sie erkennt im Schein des Vollmonds eine Gestalt die ihr immer näher kommt …

Euch hat die Geschichte gefallen, aufgeregt oder ihr habt euch darin sogar wiedererkannt? Das interessiert uns brennend. Schreibt uns in Kommentaren über Facebook und Instagram unter @dramacarbonara. Dort werdet ihr auch die in den Geschichten besprochenen Fotos finden und endlich sehen können, was wir sehen … Falls ihr noch mehr fantastische Geschichten mit uns lesen wollt, können wir euch schon jetzt versprechen: das Repertoire ist unerschöpflich, wir staunen jedes Mal aufs Neue, was möglich ist. Abonnieren per RSS-Feed, Apple Podcasts, Spotify, Deezer oder Google Podcasts ist der Schlüssel zur regelmäßigen Versorgung. Über Rezensionen freuen wir uns natürlich extrem und feiern diese gern auch prominent in unserem Social Media Feed.

Jede zweite Folge kommt übrigens ein Gastleser zu uns ins kuschelige Wiener Hauptquartier und unterstützt uns mit Theorien zu Charakteren und Handlungssträngen. Wenn ihr einen Wunschgast habt oder gern selbst mal vorbeischauen wollt, sagt Bescheid. Wir können nichts versprechen, aber wir freuen uns immer über Vorschläge.

Falls ihr daran interessiert sind, Werbung in unserem Podcast zu schalten, setzt euch bitte mit Stefan Lassnig von Missing Link in Verbindung. Verbindlichsten Dank!

55 Episoden